allergie auf Wellensittich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

sprecht mit eurem Hausarzt und lasst einen Allergietest auf Wellensittiche machen. Soweit ich weiß, geht das sogar mit einer Probe von eurem Wellensittich selbst, Feder oder so. Fragt da bitte mal nach.

Und ihr müsst eurem Welli auf jeden Fall einen Partner anschaffen, Einzelhaltung ist bei diesen geselligen Tieren ganz schlimm! Wenn euer Sohn tatsächlich allergisch sein sollte und ihr den Vogel abgeben müssen solltet, dann bitte nur in eine Paar- oder Schwarmhaltung.

Alternativ könnt ihr noch versuchen, einen Luftionisator anzuschaffen, der reinigt die Luft von Federstaub, auf den die meisten Vogelallergiker allergisch reagieren. Wichtig ist natürlich, oft zu saugen und gut zu lüften (den Vogel ggbf. abdecken wegen der Zugluft).

Um sicher zu gehen, müsstet ihr ihn noch mal testen lassen.

Was möchtest Du wissen?