Allererste Pilleneinnahme versaut?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn in der Packungsbeilage steht, dass die Pille nach 7 Tagen sicher wirkt, kannst du darauf vertrauen, dass sie das auch tut, ganz egal was du woanders hörst oder liest.

Schau also in die Packungsbeilage deiner Pille und lies sie dir gut durch, denn sie enthält neben dieser Information noch weitere wichtige Dinge, die du als Pillenanwenderin unbedingt kennen solltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JCVivace
23.10.2016, 18:25

Die Packungsbeilage hab ich gelesen. Da steht das wenn zwischen Tag 2 und Tag 5 begonnen wird der Schutz nach 7 Tagen eintritt (Siehe Kommentar zu Megamongi). Aber ich bin mir eben etwas unschlüssig was mit Tag 2 und Tag 5 gemeint ist.

0

Wenn das gestern eine richtige Periodenblutung war, dann bist Du bei regelmässiger Pilleneinnahme ab sofort wirksam vor dem Geschwägertwerden geschützt. Wenn das nur eine Schmier-/Zwischenblutung war, dann ist der Schutz erst nach 7 regelmässigen Einnahmetagen voll wirksam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JCVivace
23.10.2016, 18:19

Also ist es an sich wirklich egal und nach 7 Tagen sicher?

0

Hallo JCVivace

Wenn du dir unsicher bist ob das deine Periode war dann beginnt der Schutz erst nachdem du die Pille 7 Tage lang regelmäßig genommen hast. Bei der Pille Qlaira sind das 9 Tage. Bei keiner Pille muss man 1 Monat lang zusätzlich verhüten.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JCVivace
23.10.2016, 22:51

Okay gut. Und ist das jetzt irgendwie schädlich, dass ich eher angefangen habe?

0

Was möchtest Du wissen?