aller erste Fahrstunde? Tipps?

4 Antworten

Tipp: Geh hin und sei entspannt.

Millionen vor dir und nach dir machen genau das gleiche, also kann es nicht so schlimm sein^^

Wie's bei mir war?

Als erstes Sitzeinstellung durchgegangen, Spiegel eingestellt, dann 20 Minuten auf dem Parkplatz Bremsen, lenken, Anfahren und Schalten gelernt. 

Dann ging es in den Verkehr. Aber es liegt auch an dir und wie schnell du das lernst. Die einen können schon Autofahren in der ersten Fahrstunde, andere haben auch noch in der 10. Stunde so ihre Probleme. Mit der Zeit wird das, mach dir nur keinen Stress. Stress ist das schlimmste.

LG

danke!

1

Sei höflich zum Fahrlehrer und höre aufmerksam zu. Das reicht.

auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen.

0

Auf den Fahrlehrer hören.

Lg eyrehead2k17

nein, Ausbildung abbrechen und auf öffentl. Verkehrsmittel umsteigen, da wird nicht abgewürgt.

0

Bei mir ging es ernst nur ums lenken und etwas gas geben den rest hat der Fahrlehrer bei der ersten Stunde gemacht :)

Was möchtest Du wissen?