Alleiniges Sorgerecht als Vater in besonderen Fällen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kann dir da nicht weiterhelfen, möchte aber trotzdem was dazu sagen. Es tut mir sehr leid für euch alle, solche Situationen sind sehr sehr traurig, für alle Beteiligten, insbesondere für die Kleine! :-(

Deine Frau ist krank, das hat sie sich selber nicht ausgesucht und sicher nicht so gewünscht. Klar wenn sich die Agressionen gegen das Kind richten muss man es schützen, aber ich bitte dich von Herzen, rede nie schlecht über die Mama, erzähl der Kleinen nur schöne Dinge und versuch den Kontakt zu halten. Eines Tages wird sie die Krankheit annehmen und sich helfen lassen. Kinder haben einfach das Recht auf beide Elternteile!!

Ich wünsche dir/öich viel Glück das sich alles zum Guten wendet und ihr zusammen einen Weg findet der für öich alle stimmt!

Erfahrungen in der Familie haben gezeigt, daß das Jugendamt fast immer dazu neigt, das Kind zur Mutter zu geben. Angeblich immer zum Wohle des Kindes, obwohl das nicht immer der Fall ist. Du könntest es mit einem Anwalt für Familienrecht versuchen, es kann sein, daß du dann mehr Erfolg hast.

Du musst, wegen verbalen Attacken, die Polizei rufen? Wenn alles dem Jugendamt bekannt ist und es nicht so läuft, wie es für das Kind am besten wäre, hilft nur noch der Gang zum Anwalt.

MichaB1984 29.06.2014, 12:53

Ja Polizei war deswegen nötig weil sie sich dann in ihre Aggression rein steigert rum schreit und es nicht nur verbal bleibt. Und das die kleine wegen ihren Ausfällen schon wegen Angstzuständen in Ärztlicher Behandlung war. Wenn man die genaue Situation nicht kennt dann spart euch bitte nutzlose Kommentare. Ich suche hier nach rat wenn jemand schon ähnliches erlebt oder mitbekommen hat. Bei einem Anwalt bin ich schon seit einer Weile deswegen ist es auch vor gericht.

1

Was möchtest Du wissen?