Alleiniger Erbe Patentante & Patenonkel?

3 Antworten

Dann hats du nur 20.000,-- Euro Feibetrag, alles darüber hinaus unterliegt der Erbschaftssteuer. Die wirst du, wenn das Haus schuldenfrei ist und du Einkommen erzielst, aber von einer Bank kreditfinanziert bekommen.

Um die zu umgehen kann man über Erwachsenenadoption nachdenken.

Pflichtteilsberechtigt sind nur Kinder oder Eltern. (nur die gerade Linie) bzw. der Ehepartner..

Dennoch werden die jeweils gesetzlichen Erben über das Testament informiert.

Die Steuer, hierfür wirst du ein extra Formular ausfüllen müssen. Wenn ich nicht irre hast du hier nur einen Freibetrag von 20.000 €.

Du bist Alleinerbin, andere haben keine Ansprüche - bis auf das Finanzamt. Das meldet sich noch rechtzeitig.

1

7 oder 11% Erbschaftsteuer???

0
26
@Knedi73

Schön wärs. Wenn der Onkel die Tante überlebt, bist Du mit 40 Prozent nach Abzug des Freibetrags dabei.

0
45
Das meldet sich noch rechtzeitig.

Man muß als Erbschaftssteuerpflichtiger eine Steuererklärung abgeben. Dies gilt auch und gerade dann, wenn das Finanzamt nicht von sich aus aktiv wird.

0

Was genau ist eine Familie?,ich dachte immer alles von Urgrosseltern,Grosseltern,Tanten,Onkel Nichten Neffen,,Eltern,Geschwister usw?

Das frage ich mich,weil wie kann man eine Familie gründen,das ginge doch nur wenn man der Erste Mensch auf der Welt wäre

...zur Frage

Erbt man von einer Tante die in die Familie Eingeheiratet hat auch wenn der Onkel vor ihr gestorben ist?

Folgendes, der Onkel ist verstorben, die Tante hat alles geerbt was den beiden gemeinsam gehört hat (ist ja auch fair), so nun zu meiner Frage, die Tante ist ja eingeheiratet hat so gesehen also nichts mit der anderen Familie zu tun außer eben durch den Onkel, der ja verstorben ist. Die Tante besitzt noch Geschwister, die ebenfalls Kinder haben und kindeskinder. Sie selbst hat keine Kinder. Erben die Neffen und Nichten des verstorbenen Onkels auch etwas wenn die Tante sterben sollte (wenn man davon ausgeht, das Eltern und Geschwister des verstorbenen Onkels nicht mehr leben) oder geht alles in die "andere" Familie über???

Ich find das alles so verwirrend und irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, warum sollten die Neffen udn NIchten des verstorbenen etwas erben, wenn doch so gesehen gar kein Bezug zur Familie mehr vorhaden ist.

Ich bin gespant auf eure Antworten.

...zur Frage

Sind die leiblichen Geschwister des Adoptivsohnes erbberechtigt?

die sache ist die :

eine witwe hat einen erwachsenen adoptiert vor ihrem ableben erstellt die witwe ein testament in dem der adoptierte sowie eine andere partei zu hälfte den besitz erben sollen nun ist der adoptivsohn (kinderlos und ebenfalls Verwitwete gestorben und wohin geht das erbe ? der adoptivsohn hat noch leibliche geschwister die nun ansprüche auf das erbe des adoptivsohnes erheben. bekommen diese recht also erben die leiblichen geschwister des adoptivsohnes und was ist mit der anderen partei die zu hälfte im testament genannt wurden ?

sehr verzwickt ich weis aber villt kennt sich jemand ja im erbrecht so gut aus und kann mir das aufklären

...zur Frage

Erbfolge Schwester/Schwager

Schwester und Schwager haben ein Haus. Keine Kinder Wer erbt wenn Schwester zuerst verstirbt, Schwager als alleiniger Erbe eingesetzt wird. Schwager auch Geschwister hat.

...zur Frage

Vater vom Testament ausschließen?

Hallo,

ich möchte in den nächsten Tagen ein vernünftiges Testament zustande bringen, für den Fall der Fälle. Wer was wie erben sollte hab ich bereits fertig.

Nun zu meiner Frage- ich bin jung, kinderlos, nicht verheiratet.

Kann ich meinen Vater vom Erbe ausschließen? Er hat sich nie gekümmert, Urkunden gefälscht, um keinen Unterhalt zahlen zu müssen, sich 10 Jahre nicht gemeldet und auf "Anfrage" meinerseits vor ein paar Wochen mitgeteilt, dass er mit mir auch nichts zu tun haben will.

Denn Kinder können ja z.B. ohne Weiteres nicht vom Erbe ausgeschlossen werden. Stände ihm ein Pflichtanteil zu, den ich irgendwie außer Kraft setzen müsste?

...zur Frage

Wem schenkt ihr was?

Welche Summe gebt Ihr aus für Weihnachtgeschenke,Geburtstagsgeschenke,bei einem runden geburtstag?? Wie viel für die Eltern, für die Geschwister, die eigenen Kinder?? Was schenkt ihr eueren Neffen oder Nichten(Summe)zum Geburtstag oder Weihnachten?Gist es auch Geschenke zu Ostern??Oder Nikolaus??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?