Alleinerziehend Sohn 2 Jahre alt und nun schwanger mit Zwillingen

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wende dich an eine Schwangerschaftsberatungsstelle. Die sind nicht nur zuständig für die Beratung Abtreibungswilliger, sondern können auch umfassend über finanzielle und personelle Unterstützung alleinerziehender Mütter informieren. (z. B. Pro Familia)

Wie ich immer wieder sage: Man wächst mit seinen Aufgaben! Bauch rein (o.k. das wird nicht mehr lange funktionieren ;o)), Brust raus, Schultern zurück und Kopf hoch! Du schaffst das! Ich DENKE mir, dass Du eine Haushaltshilfe beantragen kannst. Jugendamt?

Auch wenn Du es nicht möchtest, ist zunächst einmal der Kindsvater in der Pflicht. Es ist doch auch nicht einzusehen, dass die Steuerzahler dafür aufkommen und nicht er. Wenn er kein Geld hat, kann das Jugendamt einspringen und Unterhaltsvorschuss leisten. Das Geld holen die sich dann aber irgendwann mal vom Vater wieder.

es geht mir nicht um das finanzielle! das er unterhalt zahlen muss ist mir wohl klar!

0
@kathrin1704

was willst du denn genau für hilfe? das wurdest du schon mehrmals gefragt. finanzielle oder haushaltshilfe?

0

Wie lange könnte es so dauern, bis das zweite von den Zwillingen kommt?

Ich habe mir neulich überlegt, wie lange die Zwillinge so maximal auseinander sein können.

Sind es da nur wenige Minuten, oder kann das auch mal vorkommen, dass das zweite Kind erst einige Stunden später kommt?

Wenn das Geburt schon anfängt und das Fruchtwasser schon platzt; stirbt das "späte" Kind dann irgendwann, wenn es viel zu lange dauert?

Bin nicht schwanger oder so, es interessiert mich einfach.

...zur Frage

Geburtsname (Nachname) des eigenen Kindes ändern?

Hallo alle zusammen ich hab folgendes Problem. Ich möchte den Nachnamen meiner Tochter ändern lassen, weil sie den Nachnamen der Mutter trägt, weil wir als das Kind geboren wurde nicht Verheiratet waren. So nun ist die Mutter leider unerwartet verstorben. Ansich stört es mich nicht das meine Tochter den Nachnamen der Mutter trägt, ich halte es auch für ein schönes Andenken. Nur ist es leider so das ich mit Nachnamen nunmal anders heiße und Jugendamt, Kinderarzt und Kindergärten schaffen es einfach nicht sich zu merken wer wie heißt. Und das führt halt leider ständig zu Problemen wen es um Behördlichen Papierkram geht. Ich war auch schon bei dem zuständigem Standesamt aber die sagten mir nur das der Geburtsname vom Gesetz besonders geschützt währe und somit nicht geändert werden kann. Das zuständige Jugendamt konnte mir in dem Fall auch nicht weiterhelfen, da sie meinten, dass ihnen so was noch nie passiert währe. Noch ein paar kleine Infos zu mir ich habe das alleinige Sorge- so wie das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht. Lange Rede kurzer Sinn, ich habe alle Rechte und Pflichten am Kind. So nun zu meiner Frage wie schaffe ich es das der Nachname meines Kindes in meinen Nachnamen geändert wird?

Für Hilfe währe ich sehr Dankbar.

MfG Artur

...zur Frage

Wie viel erhält eine alleinerziehende Mutter monatlich?

Eine Bekannte ist alleinerziehend (1 jähriger Sohn) und arbeitslos hat also anspruch auf alg. Nun erhält sie aber von Kindsvater unterhalt in Höhe von 140 ,- monatlich. Betreuungsgeld und den mehrbedarf möchte sie auch beantragen. Wie viel erhält sie bzw steht ihr zu?

...zur Frage

Mein Kind ist 5 Jahre alt und ich bin alleinerziehend , mein sohn hat einen anspruch auf unterhaltsvorschuss?

guten abend wie ihr in der überschrift lesen könnt geht es hier um unterhaltvorschuss . Mein Kind ist 5 Jahre alt und ich bin alleinerziehend , mein sohn hat einen anspruch auf unterhaltsvorschuss aber jetzt die frage bekomme ich dann eine nachzahlung für ihn ? von geburt an bis jetzt ?

danke für eure antworten 

eure JamiesMum12

...zur Frage

Meine Mutter kriegt Zwillinge ich möchte keine Geschwister!

Also meine Mutter ist schwanger mit Zwillingen und ich will keine Geschwister ich war bisher immer Einzelkind und stand im Mittelpunkt außerdem müsste ich irgendwann mein Zimmer teilen. Wie kann ich mich damit abfinden?

...zur Frage

Wie reagieren wenn Sohn sich von nichts trennen will?

Hallo, ich bin Alleinerziehender Vater von 4 Söhnen. Die Mutter von meinen Söhnen ist vor 6 Jahren gestorben und seither lebe ich mit meinen Jungs alleine. Eigentlich habe ich alles in den griff bekommen, und ich denke meine Jungs sind auch aus dem schlimmsten raus, aber nun macht mir mein zweitältester etwas Kummer. Er wird bald 16 und ich lasse ihn genauso wie bei seinen Brüdern, selbst entscheiden was sie aussortieren wollen und was nicht. Ich mische mich da gar nicht ein. Nun verhält es sich bei meinem zweiten Sohn das er gar nichts mehr aussortieren will. Höchstens mal eine einzelne Socke. Er trennt sich von keinem ausgeleierten T-Shirt oder zu klein gewordene Hose. Auch sonnst behält er auch alte Zeitschriften und ähnliches. Ich habe schon versucht mit ihm zu reden, ihn angeboten zusammen aus zu sortieren, aber das endete in einem Heulkrampf meines Sohnes. So langsam weis ich mir keinen Rat mehr. Ich liebe ja meinen Sohn und möchte ihn au gar keinen Fall verletzen, aber sein Zimmer sieht schon langsam schlimm aus. Ich hab ja gar nichts dagegen wenn er seine Lieblingsstücke behält, aber alles kann ja wohl nicht zu seinen Lieblingsstücken gehören. Wer hat mit so was Erfahrungen und vielleicht einen Tipp wie ich meinen Sohn da helfen kann. Für hilfreiche Antworten jetzt schon mal lieben Dank.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?