Alleinerziehend Sohn 2 Jahre alt und nun schwanger mit Zwillingen

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wende dich an eine Schwangerschaftsberatungsstelle. Die sind nicht nur zuständig für die Beratung Abtreibungswilliger, sondern können auch umfassend über finanzielle und personelle Unterstützung alleinerziehender Mütter informieren. (z. B. Pro Familia)

Wie ich immer wieder sage: Man wächst mit seinen Aufgaben! Bauch rein (o.k. das wird nicht mehr lange funktionieren ;o)), Brust raus, Schultern zurück und Kopf hoch! Du schaffst das! Ich DENKE mir, dass Du eine Haushaltshilfe beantragen kannst. Jugendamt?

Auch wenn Du es nicht möchtest, ist zunächst einmal der Kindsvater in der Pflicht. Es ist doch auch nicht einzusehen, dass die Steuerzahler dafür aufkommen und nicht er. Wenn er kein Geld hat, kann das Jugendamt einspringen und Unterhaltsvorschuss leisten. Das Geld holen die sich dann aber irgendwann mal vom Vater wieder.

es geht mir nicht um das finanzielle! das er unterhalt zahlen muss ist mir wohl klar!

0
@kathrin1704

was willst du denn genau für hilfe? das wurdest du schon mehrmals gefragt. finanzielle oder haushaltshilfe?

0

Meine Mutter kriegt Zwillinge ich möchte keine Geschwister!

Also meine Mutter ist schwanger mit Zwillingen und ich will keine Geschwister ich war bisher immer Einzelkind und stand im Mittelpunkt außerdem müsste ich irgendwann mein Zimmer teilen. Wie kann ich mich damit abfinden?

...zur Frage

Schwanger, welche Gelder beantragen?

Hallo Leute,

Meine Frage ist: Welche Gelder kann ich Beantragen wenn ich ein Kind erwarte?

Ich bin 17 Jahre alt, habe meine Ausbildung erst im Oktober begonnen und nun.. schwanger.

Ich habe nicht Länger als 3 Monate am Stück gearbeitet.

Wohne mit meinem Freund(22) in einer Wohnung zusammen(Mietvertrag geht auf ihn) und er Verdient 1780 ca Netto.

...zur Frage

Ich bin schwanger, er möchte das Kind erneut nicht, wie sind eure Erfahrungen, mit der Gewissheit vor der Geburt, alleinerziehend zu sein?

Ich bin vor einigen Monaten schon mal schwanger gewesen, dieses habe ich abgetrieben. Es war sowohl der Wunsch des Kindesvaters, andererseits haben mich die Angst und die Sorgen eingeholt.

Nun bin ich erneut schwanger. Diesmal ist er total dagegen. Wir waren nie in einer Beziehung. Anfangs sagte mir die Frauenärztin, dass es eine Fehlgeburt sein kann, bei der nächsten Kontrolle stellte sich heraus, dass es gesund ist. Und diese Sprünge von Gefühlen "Kind tot, Kind doch nicht tot" trieb mich in den Wahnsinn.

Ich bin 18 Jahre alt und im ersten Jahr meiner Berufsausbildung. Der Kindesvater ist 27, arbeitet nicht mehr und hat ein Kind einer damaligen Beziehung. Er unterstützt mich bei der Abtreibung (Ehrenmann) *ironie*.

Meine Mutter kann mir ebenfalls keine Hilfestellung geben. Sie ist alleinerziehend mit meinem 20 jährigen, geistig behinderten Bruder und meinem kleinen 3 jährigen Bruder. Es ist schade, allerdings kann ich es verstehen.

Finanziell ist der Status nunmal nicht gut. Der Vater könnte mich ebenfalls nicht unterstützen bzw das Kind.

Morgen ist der ausgemachte Termin zur Abtreibung. Ich fühle mich allein gelassen und hilflos. Ich möchte es bekommen, ja. Aber wie toll ist es, ein unschuldiges Wesen in solch einer Familiensituation willkommen zu heißen?

Meine Gedanken führen zu keinem Ende. Ich habe Angst. Angst um mich, meine Existenz und vorallem Angst, meinem Kind nichts bieten zu können, da ich die Ausbildung abbrechen müsste o. ä.

Ich bitte euch um eure Meinung!

LG A

...zur Frage

Eine meine Zwillinge hat Windpocken?

Hallo eine von meine Jungs hat Windpocken er ist 1 Jahr alt. Soll ich mein anderen sohn versuchen fern zu halten und ins kh fahren?

...zur Frage

Welche finanziellen Hilfen kann man beantragen, wenn man mit 14 schwanger ist?

Welche finanziellen Hilfen kann man beantragen, wenn man mit 14 Jahren mit Zwillingen schwanger ist? Welche gesundheitlichen Komplikationen können bei der Geburt auftreten, ist die Gefahr einer Fehlgeburt viel größer als bei erwachsenen schwangeren Frauen?

...zur Frage

Farbmaus alleine halten?

Ich hatte früher mal zwei Farbmäuse doch die eine ist schon im Sommer gestorben. Ich habe ein schlechtes Gewissen dass es ihr schlecht geht, aber möchte sie nicht weg geben . Gibt es irgendwo denn Mäuse die gleich alt sind oder gibt es eine andere Lösung? Sie ist ein und ein halbes Jahr alt .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?