Alleinerziehend mit freundin?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Deine Freundin bei Dir gemeldet ist, dann gilt die Vermutung, daß es sich um eine Haushaltsgemeinschaft/eheähniche Gemeinschaft handelt. Die Steuerklasse II wäre Dir dann zu verwehren und Du würdest in Steuerklasse I rutschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RautenMiro
07.06.2010, 10:04

DH Pollo... wenigstens einer, der mal die Anlage Kind ausgefüllt hat....

0
Kommentar von mandelaua
07.06.2010, 20:14

von mir auch DH!!!

0

Hallo Iceman...

Du verlierst definitiv die Steuerklasse 2

Paradox.... Du würdest die Steuerklasse 2 auch dann verlieren wenn Du 2 Kinder hättest und davon 1 schon aus der Ausbildung wäre und normal verdient aber trotzdem noch zu Hause wohnt.....

Ganz deutlich zu sehen in der Anlage Kind, da du Angaben machen mußt ob sonst noch jemand in der Wohnung wohnt FÜR DEN MAN KEINEN KINDERFREIBETRAG bekommt. Sonst hätte das ja nicht so einen Sinn....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pollo
07.06.2010, 10:13

DH. So ist es. Alles auch noch mal im 24 b EStG. nachzulesen.

0
Kommentar von mandelaua
07.06.2010, 20:15

DH!!!

0

solange du nicht heiratest, wird sich an deiner steuerklasse auch nichts ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RautenMiro
07.06.2010, 10:04

Wer hebt bei so einer Mist-Aussage den Daumen??? Schrott Schrott und rate mal ... noch ens Schrott

0

Nein, die verlierst du nicht. Steuerklasse ändert sich nur bei Heirat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RautenMiro
07.06.2010, 10:05

Bla bla bla bla bla....

0
Kommentar von Wafer
07.06.2010, 20:04

Nein, die Steuerklasse ändert sich auch beim Tod. So ein Quatsch. Warum antwortet man eigentlich bei Themen, von denen man null Ahnung hat?

0

Was möchtest Du wissen?