Alleinerziehend, Hartz 4 + 400Euro Job, Kindergartenzuschuss vom Jugendamt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Woher will die Beraterin vom Arbeitsamt das wissen, natürlich kann das Jugendamt die Kosten übernehmen und wenn der Antrag Zuschüsse für Kinderbetreuung abgelehnt wurde, gehst du am besten nochmal zu deinem Sachbearbeiter, der sollte das für dich regeln. Aber grundsätzlich hat man keinen Anspruch unter 3 auch wenn man arbeiten geht. Ich bin in der gleichen Situation wie du und werde vom Jugendamt nur vertröstet.

Ja, das Recht haben die Kleinen erst ab dem nächsten Jahr ..

0
@IsternchenI

Nein, den rechtlichen Anspruch auf einen Platz hat er erst nächstes Jahr. Du bist aber nach dem Erziehungsjahr verpflichtet, für Geld zu sorgen.

Es ist nicht mehr so, dass man 3 Jahre zu Hause bleiben darf. Diesen Erziehungsurlaub kann man so einfach nur nehmen, wenn man ihn auch finanzieren kann.

0
@Menuett

"Es ist nicht mehr so, dass man 3 Jahre zu Hause bleiben darf"

Ich kann vor lachen nicht mehr!

0
@Menuett

Man kann nicht mit einem einjährigen Kind (als alleinerziehende) für den Lebensunterhalt sorgen!!

Und ja man kann 3 Jahre zu Hause bleiben, wenn man das möcht. Das nennt man Elternzeit!!

0

Hallo Melon.

Ich arbeite zwar ab November im 3/4 Job, habe aber jedoch den Kitaplatz vom Amt bezahlt bekommen (400 Euro Job)

0

Das Jugendamt dürfte diese Kosten übernehmen. Ich kenne jetzt kein Bundesland, in dem die Kosten nicht übernommen werden. Alleinerziehende Mütter müssen für Geld sorgen.

Also bei uns wurde der Kindergarten trotz 400€ Job weiterhin vom Jugendamt gezahlt, denn du hast ja bei einem 400€ Job keine 400€ sondern 160€ raus.

Dir belibt wohl nicht mehr übrig ,als das Jugendamt anzurufen, an zu mailen oder vorbei zu gehen.

War allerdings ncith alleinerziehen, kann mir aber ncith vorstellen, das du durch denn Alleinerziehendenzuschlag übder die Verdienstgrenze kommst, weiß allerdings nciht wie es genau ausschaut, da dein Kind erst 2 jahre alt ist.

Das JC hat damit nciht wirklich was zu tun und diesbzüglich leider meist auch ziemlich wenig Ahnung.

geh zu den Öffnungszeiten zum Jugendamt hin und stell den Antrag (kann man die nicht im Netz runterladen?), nimm deine Einkünfte und Ausgaben mit, sowie den Vertrag mit dem Kindergarten und deinen (wenn du hast) Arbeitsvertrag............ich glaube das Jugendamt übernimmt die Kosten (für einen Halbtagsplatz) sogar wenn du zu Hause bist.....also, nicht anrufen, sondern hingehen.....

Also bei mir wurden die Kosten gar nicht übernommen. Da man erst ab 3 ein Recht auf einen Kitaplatz hat. Aber darum geht es ja auch gar nicht. Wollte gerne Antworten von Müttern haben die die gleiche (hartz4+400Euro Job+ kita) Situation haben wie ich!

0

Das kommt auf das jeweilige bundesland an und ich weiß auch nicht ob das dann auch bei einem 400 euro job gilt.

Ja das ist ja meine Frage..

0

Warte bis nächste Woche und frage dann dort nach. Zeit dürftest du ja haben.

Danke sehr hilfreich!! Wenn man die Antwort nicht weiß, sollte man einfach Nichts schreiben.

0
@IsternchenI

Das ist eine Antwort. Denn du kannst es sowieso nicht beantragen, bevor die geöffnet haben. Und wenn sie geöffnet haben, kannst du auch direkt fragen. Eigentlich gar nicht so schwierig.

0
@Birne56

Nein, die Frage war an die Muttis die in der selben Situation sind und das schon hinter sich haben!!! Und nicht an wen ich mich wenden kann.. Wurde KLAR formuliert!

0

Was möchtest Du wissen?