Alleine nach Frankfurt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sag deiner Mutter, das du ja schon ein paarmal in Frankfurt warst und deshalb keine Schwierigkeiten haben wirst, dich zurechtzufinden. Und deine Cousine ist ja auch dabei, zu zweit werdet ihr schon klar kommen. Du kannst ihr auch noch sagen, das du dein Handy anlassen wirst und sie dich also jederzeit erreichen kann,, falls sie sich Sorgen um dich macht.

Naja mit 14 (und 16) sollte man seinem Kind durchaus mal die Möglichkeit geben Dinge alleine zu machen und selbstständiger zu werden. 

Ja ich war ja auch schonmal mit einer Freundin alleine in Frankfurt, nur halt sie ist oft dort, weil ihre Mutter dort arbeitet, sie sich dort sehr gut auskennt und naja meine Cousine ist erst seit ca 1,5 Jahren überhaupt in Deutschland :D

0
@domi158

Das ist doch schon mal ein gutes Argument, dass du schon mehrmals dort gewesen bist und dich mittlerweile etwas auskennst. Des weiteren lassen sich Probleme mit der Orientierung ja auf viele Arten lösen (Google Maps, Leute fragen etc. )

0

Ja über die Argumente hab ich schon nachgedacht und ich werde sie auch benutzen :D außerdem kann ich ja alle 60 Minuten anrufen und sagen, dass ich noch lebe und nicht entführt und vergewaltigt wurde (was unter so vielen Leuten eh unwahrscheinlich ist :D) oder so ^-^

0
@domi158

Wie war das? >was unter so vielen Leuten eh unwahrscheinlich ist :D< Da würde ich aber vorsichtig sein was du da sagst. Frankfurt ist die gefährlichste Stadt in D.

0

Was möchtest Du wissen?