Alleine leben, wieviel Geld sollte man ca für Lebensmittel im Monat einplanen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

also ich lebe auch alleine und komme mit höchstens 40€ pro Woche, sprich max. 160€ im Monat gut aus und ernähre mich auch anständig. Es sind aber auch ungesunde, dafür aber schnelle Sachen, wie z.B. 5min-Terrine oder Cheesburger dabei^^

Ab 100 und 200 Euro solltest du auf jeden Fall fix einrechnen. Es kommt stark auf dein Geschick und deine Kochkünste an.

Also ich kaufe was mir schmeckt u. achte nicht wirklich auf Preise... Bin ein schlechter Esser u. kauf deswegen nur das worauf ich appetit habe ohne nachzudenken. Ich gebe im Durchschnitt mind. 50€ / Woche!!! aus!

Du brauchst ja nicht nur Lebensmittel .... Der Hartz4-Satz ist schon ein Anhaltspunkt .... mit viel weniger kommt man auf Dauer nicht aus. Also knapp 400 Euro plus Miete und Heizung.

ich meinte aber nur Lebensmittel, was is daran so schwer ? :D

0

Das hängt von Deiner Ernährungsart ab. Fleisch und Fast Food ist teuer.

Nimm als unterste Grenze doch den Hartz IV Regelsatz:

Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke 128,46 Euro

lässt sich leider nicht mal ungefähr benennen. Kommt an wovon du dich ernähren willst.

Ich wohne seit neustem alleine.

Hab letztens 2mal beim chinamann gegessen. 7€ insgesammt.

Dann müsli, bissel bro,t marmelade., insdantkaffe, Butter, trinken, Milch, was zum naschen. Ungefär 12€ würd ich sagen. Dann mal Apotheke creme, 11€

UNTER 50 kommst du nicht weg. Und ich leb in einem kleinen Zimmer. :D

Naja, ich hole keine Apotheken Creme xD Und Kaffee trink icha uch nicht :D

0
@Dennyo

Ich weiss ja nicht worauf vanfragt seine Angaben bezieht ... 12 Euro pro Tag sind ok, wenn man gut verdient.

50 Euro pro Woche sind viel, wenn man knapp bei Kasse ist.

0

Was möchtest Du wissen?