Alleine joggen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du in einer kriminellen Ecke wohnst, dann ist deine Angst berechtigt. Aber das glaube ich nicht und es gibt auch keinen Grund sich daher zu fürchten. Ich denke umso öfter du läufst, desto geringer wird deine Angst und umso mehr Lust wirst du bekommen durch den Wald zu joggen, den du näher kennen lernst. Wenn du dich am Anfang zu sehr fürchtest, dann sag dir einfach: Schei** drauf, ich lauf jetzt darein - komme was wolle.

Danke für das goldene Sternchen =)

0

Ich würde auskundschaften, wo die meisten Leute unterwegs sind und dann dort joggen, um auf Nummer Sicher zu gehen. Mut bekommst du erst, wenn du es ein paar Mal gemacht hast.

Ich jogge immer bei uns im Stadt Wald und ich am Anfang auch ein bisschen angst das ich den weg nicht mehr raus finde aber dann habe ich diese kleinen schilder an den Bäumen gesehen =D

Nimmst dein Handy mit und wenn was ist, dann rufst deine Mama an. Und sagst ihr, wenn du in ner Stunde nicht zurück bist, dann soll sie dich suchen.

du musst keine Angst haben, nimm dir einen ipod oder MP3 Player mit, dann macht es richtig Spaß und du vergisst dann deine Angst. :)

Was möchtest Du wissen?