Alleine in die Stadt? Ja oder Nein?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kannst du machen nichts hindert dich dran aber du kannst ja versuchen auf einem Festival und irgendwelchen Veranstaltungen neue Leute kennen zu lernen denn dann brauchst du nicht mehr so tun als ob sondern kannst auch mit deinen echten Freunden treffen und was unternehmen und Brauch es nicht nur vorzugaukeln:)! Du kannst dich doch auch mit deinen Klassenkameraden treffen wenn sie sich nicht in den Ferien befinden:)

Hallo, meinem Sohn gehts genauso, er ist 14, allerdings liegt das an dem Umfeld dem er sich nicht anpassen will,da alle im moment nur rauchen,kiffen und saufen wollen.Er hat aber mit mir darüber geredet( mehr als einmal).Wir haben andere wege gefunden,das er nicht nur zuhause allein rumsitzt.Vertrau dich Ihr an und seh was dabei rauskommt.

Hei ,

ich sehe das sich "alleine in den Park sitzen und nichts tun" nicht als Lösung deines "Problems" . Willst du deine Mutter allenernstes wegen so was anlügen ? Ich denke hier geht es nicht um du Frage ob du alleine in die Stadt gehn sollst sondern viemehr darum wie du deine Situation ändern kannst . Wenn du niemanden zum reden hast , vertraue dich doch deiner Mutter an , zusammen könnnt ihr überlegen was dir Spaß macht , zB ein bestimmter Sport ?! Dann könntest du einem Sportverrein beitreten , da lernst du neben deinem Hobby auch noch reichlich neue Leute kennen . Mit 15 gehst du sicherlich auch noch zur Schule . Wenn du meinst das du keine Freunde hast dann ändern was daran ! Steh in den Pausen nicht alleine rum , setzt dich auch nicht in die hinterste Ecke , sondern geselle dich einfach mal freundlich irgendwo dazu . Verstell dich aber nicht , sei du selbst , aber dennoch sei offen für neues .

Viel Erfolg dabei .

Um Freunde kennenzulernen musst du die Menschen, die dir vertrauenswürdig und nett erscheinen ansprechen. Trotz deiner Schüchternheit musst du dich dazu überwinden, da hilft nun mal nichts. Du musst den Damm brechen. Wie ist deine mündliche Mitarbeit im Unterricht? Auch hier: überwinde dich, melde dich, wenn du eine Frage des Lehrers beantworten kannst. Falls du tatsächlich alleine im Park sitzen willst, wird sich keiner um dich kümmern. Da würden höchstens Leute auf dich aufmerksam, die man nicht unbedingt in seiner Nähe haben möchte.

0
@COWNJ

War das jetzt auf mich bezogen ? Ich habe nur versucht der Fragestellerin ihre Frage zu beantworten , mein Ziel war nicht das wer kommt und meine Antwort meint unbedingt anfechten zu müssen . Aber okay nehm ich an , nur ob deine Antwort mehr zutrifft wage ich zu bezweifeln , weil was haben Freunde mit "Fragen beantworten im Unterricht zu tun " ?

0

ich weiss nicht wie bei euch das wetter ist, aber wenn es gut ist könntest du auch ins schwimmbad fahren, da kann man meistens neue freundschaften knüpfen. Aber auf alle fälle solltest du versuchen freunde zu finden, denn sonst macht das leben irgendwann keinen spaß mehr, spreche aus erfahrung. Bin jetzt 16 und hatte bis vor ein paar monaten auch keine freunde und hing immer nur zu hause rum. Jetzt hab ich die Schule gewechselt, da ich auf der alten keine Freunde hatte und meine noten ziemlich schlecht dadurch waren, also wenn bei dir die noten auch nicht so gut sind dann würde ich dir empfehlen auf eine bbs zu wechseln (Berufsbildende Schule),so wie ich, dort kennt sich kaum jemand und alle müssen sich erstmal kennen lernen. Lange rede kurzer sinn, habe jetzt schon nach 2 wochen ein paar Freunde und das Leben macht wieder spaß und vorallem bin ich jetzt in der schule wieder relativ aktiv dabei und sitze nicht nur irgendwo und mache nichts :D wär nett wenn du mich auf dem laufenden hälst

Alles andere als böse gemeint, aber such dir ein Hobby. Mit nem Hobby lernt man auch Gleichgesinnte kennen. Nur so entstehen meist Freundschaften...

Also, 1. warum lügst du deine Mutter an? 2. wenn du deiner Mutter sagst was du machst kann sie dir vielleicht helfen. 3. wenn du in den Park gehst, dann sitzt du genauso wie zu hause einfach nur rum, das bringt es echt nicht!!!... Rede doch mit deiner Mutter!!!... Als meine Bekannte in die 5. Klasse kam hatte sie auch erst keine Freunde. Dann hat sie mit ihrer Mutter dadrüber geredet und nach und nach hatte sie mehr Freunde!

Denk noch mal nach!!!

Denk wirklich noch einmal nach!

0

Jaa geh in den Park, vielleicht triffst du dort ja ein paar nette Leute und du kommst auch mal raus an die frische Luft

Es ist nicht schlimm alleine rauszugehen. Das muss du doch nicht extra tun nur damit das deine Mutter nicht denkt..

Was möchtest Du wissen?