alleine in den Urlaub kommt man da zurecht?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,

zunächst mal ist es sehr schwierig einzuschätzen, ob Englisch Grundkenntnisse ausreichen. In europäischen Großstädte wirst du damit wohl zurechtkommen. In einem kleinen Ort in der Bretagne könnte es schwieriger sein.

Weiterhin ist die Frage, wie man Englisch Grundkenntnisse überhaupt definiert. Ich würde sagen, dass ich nicht mehr als Grundkenntnisse habe, obwohl ich eine 2 im Englisch-Abi hatte und gelegentlich (selten) bei der Arbeit englisch sprechen muss.

Die leichte Naivität, die diese Frage und auch deine anderen Fragen erkennen lassen, würde wohl eher gegen einen Urlaub allein sprechen. Ich nehme mal an, du bist noch sehr jung. Richtig?

Falls du noch unter 18 bist, wirst du das nächste Problem bekommen, denn die meisten Hotels nehmen keine alleinreisenden Minderjährigen auf. Da würden nur noch Hostels und Jugendherbergen bleiben.

LG, Chris

nein. du schätzt mein alter absolut falsch ein.

was für fragen findest du denn von mir Naiv? etwa, dass ich mir Philosophische Gedanken mache, überDinge, die andere als Selbstverständlich hinnehmen?

würde mich jetzt mal interessieren

0

Dann hilf mir auf die Sprünge. Du machst zu ersten Mal Urlaub, würdest am liebsten sofort los, hast dir aber weder Gedanken über Ziel, noch über so Sachen wie Versicherung gemacht... würde ich schon etwas naiv nennen.

Und Esoterik ist nicht unbedingt Philosophie, auch wenn sie sich bei den alten Griechen mal recht nahe waren.

0

esotherik ist aber auch nicht naiv . jedenfalls nicht naiver, als einfach hinzunehmen, was die gesellschaft einen sagt, dass man glauben soll.

ich kenne einen 30 Jährigen, der hat sich auch ohne sich Gedanken zu machen in den Flieger gesetzt und los gehts.

0
@Erdbeerherz2

Ah, und wer keinen esoterischen Quatsch glaubt, nimmt demzufolge einfach alles hin. Ja ne, ist klar.

0

Da meine Englischkenntnisse relativ gut sind, kann ich dir die Frage nicht wirklich beantworten.

Allerdings ist mir als ich deine Frage gelesen habe folgender Gedanke gekommen: Hast du schon mal über eine Gruppenreise/Singlereise nachgedacht?

Ich habe letzten eine Single-Gruppenreise mitgemacht, da ich in den Urlaub wollte, aber nicht allein fahren wollte. Das ist wie eine normale Gruppenreise, nur das die Teilnehmer alle alleinstehend sind. Keine Verkupplungsaktionen oder ähnliches.

Ich finde es einen tollen Weg um neue Leute kennen zu lernen und das Problem mit der Sprache hat sich dann auch erledigt.

Da es recht schwierig ist immer nen Reisepartner zu finden reise ich fast immer alleine. Ging immer gut bisher.

Auch mit nur Grundkenntnissen in Englisch! Ich selbst kann zwar nahezu perfekt Englisch, aber die Leute in meinen Reisezielen meist nicht sonderlich gut. Aber spätestens mit Händen und Füßen und auf dem Smartphone zeigen klappt´s eigentlich immer! ;)

Es kommt sicher ein bisschen auf das Land an.

Ich hab das letztes Jahr mal ausprobiert und war ein paar Tage alleine in Italien unterwegs. Habe oft Leute getroffen, die kein Englisch konnten und ich kann kein Italienisch. Irgendwie hat man sich dann aber schon verständigt.

Aber Italien ist jetzt auch nicht super exotisch. :D Da ticken die Menschen jetzt nicht so sehr anders wie hier. Woanders könnte das schon schwieriger sein.

Ich persönlich würde das nicht machen, wenn ich der Landessprache nicht mächtig bin und ich mein Englisch als Grundkenntnisse bezeichnen würde.

Warum nicht? Man kommt z.B. in den USA mit den Grundkenntnissen ganz gut zurecht. Die Amerikaner z.B. sprechen ein sehr verständliches einfaches Englisch.

0
@rezziwrezzeB

Nun, das wäre einfach nicht mein Anspruch an mich selbst. Vielleicht bin ich da nicht der typische Tourist..

Außerdem: vielleicht kann man das über Amerikaner sagen, aber über andere Länder?

0

Gar kein Problem =) So mache ich auch. Ich bin relativ oft alleine durch Europa gereist. Wo fährst Du hin?

Also... Deine Frage ist ob Du jemanden mitnehmen sollst, der besser Englisch spricht als Du? ... wenn das der Grund ist... dann lass es bleiben.

Ansonsten gewöhnt man sich an die Situation und das Englisch wird sich deutlich verbessern, wenn Du es erst mal anwendest.

Wo willst Du denn überhaupt hin?

vielleicht Spanie, Italien, Griechenland...

0
@Erdbeerherz2

Und was willst Du in den Ländern mit Englisch? Das sprechen die selber nur gebrochen. In Urlaubsregionen kommt man auch mit Deutsch zurecht, ansonsten Hände und Füße oder Wörterbuch.

0

Was möchtest Du wissen?