Alleine in den Urlaub fahren, ja oder nein?

9 Antworten

Wenn du offen bist und auf andere zugehen kannst, findest du sicher Leute, denen du dich vor Ort anschließen kannst.

Für mich persönlich wäre es nichts, denke aber als Frau ist es nochmal was anderes. Musst du selber wissen, ob du der Typ dafür bist.

Am besten dann viel Programm einplanen, dass keine Langeweile aufkommen kann.

Ich bin sehr viel allein gereist. Deutschland, Alpen, Bangla Desh, Japan und andere ostasiatische Länder. Du hast beim Alleinreisen lange Phasen, in denen du nur kurz mit Kellnern und anderem Personal sprichst. Das musst du aushalten. Ich hatte damit nie ein Problem, denn die Ziele boten viele Attraktionen, die atemberaubend waren und Begleitung überflüssig machten. Der Vorteil war oft: Du kommst eher mit anderen Leuten ins Gespräch. Einheimische, andere Reisende, andere Alleinreisende. Eine Begleitung schirmt dich oft gewissermaßen etwas ab von solchen spontanen Kontakten. Du bist männlich. Du bekommst eventuell Gelegenheit zu einem Abenteuer mit einer Frau. Wiederum einheimisch oder Touristin.

Fazit: Probier es unbedingt mal aus.  

Ich verreise immer alleine, in 2 Wochen gehts wieder los nach Las Vegas.

Glaub mir, du wirst grade auf Mallorca nie lange alleine sein, wenn man Kontakt will, kriegt man den schnell, auch mit anderen Urlaubern.

Hier sind Reiseberichte von meinen Urlauben alleine:

www.rolandsholidays.wordpress.com/

Was möchtest Du wissen?