Alleine durch Afrika wandern?

10 Antworten

Es gibt geführte Wander-Safaris. Ohne Guide macht das aus verschiedenen Gründen keinen Sinn.

Vor allem wäre es zu gefährlich. Du hast für Notfälle kein Gewehr, du kannst wegen mangelnder Erfahrung Gefahren durch Wildtiere nicht einschätzen. 

Löwen sind z. B. nicht die größte Gefahr. Daneben gibt es Flusspferde, Kafernbüffel und Elefanten.

Du kannst dich verlaufen und dann gezwungen sein, in der Savanne zu übernachten.

Du weißt nicht, wo die lohnendsten Stellen sind.

Such besser im Internet oder auch vor Ort nach geführten Wanderungen.

13

Ich bin kein 0815 Mensch der 0 Ahnung hat. Ich kann Gefahren ( Verhalten der Tiere) einschätzen. Das Flusspferde und Elefanten gefährlich sind weiß ich... Ich kann Tiere einschätzen!

0
32
@tJustDavid

Kannst du denn auch bei Flusspferden und Elefanten auf Grund ihrer Körpersprache Gefahren erkennen?

Und selbst wenn du es kannst, was machst du denn ohne Waffe, wenn die zum Angriff übergehen?

Schirmakazien und Baobabs eignen sich nicht wirklich zum hochklettern. Und selbst die sind in der Savanne selten.

6
37
@tJustDavid

Ich kann Gefahren ( Verhalten der Tiere) einschätzen

Ich fürchte da überschätzt du dich maßlos. Du wirst einen Büffel im Busch vermutlich noch nicht einmal rechtzeitig sehen. Ich habe lange in einem Nationalpark gelebt und weiß wie lange es gedauert hat, bis ich mich halbwegs sicher dort bewegen konnte. Das bedeutet aber nicht, dass ich in einem anderen Nationalpark, blauäugig herum stolpern würde. Ich weiß wo ich mit welchen Tieren zu rechnen habe, ich kenne das Terrain, ich weiß, wo ich zu welcher Uhrzeit mit Tierwechseln zu rechnen habe und ich kann in Standardsituationen richtig reagieren. Eine gehörige Portion Respekt wird immer bleiben, denn wenn ich mein Wissen mit dem meiner Freunde vergleiche, die dort aufgewachsen sind, die meisten arbeiten als Guide, dann bleibt es minimal. Und nicht jede Situation ist eine Standardsituation. Selbst bei erfahrenen Guides kommt es immer wieder zu Unfällen. Ich habe zwei meiner Freunde durch Elefanten verloren. Einer war Ranger in einer Anti-Wilderei Einheit, der andere Safari Guide. Rund 30 Jahre Berufserfahrung und geladene Waffen haben sie nicht gerettet. Ich hoffe sehr, dass dir deine Überheblichkeit nicht zum Verhängnis wird.

8

Wenn du nicht gerade Andreas Kieling heißt, dann geht es nicht ohne kompetenten Führer.

Auch wenn du dir über Tierdokumetationen im Fernsehen ein paar Kenntnisse angeeignet hast, dann bedeutet das noch nicht, dass du Fährten lesen kannst oder den Leoparden im Gebüsch rechtzeitig endeckst.

https://youtu.be/aELcrHqiagk

Dieser Leopard wurde von einem Wildhüter entdeckt. Bist du dir sicher, dass du ihn gesehen hättest?

https://youtu.be/HxiwY35txy8

Du kannst nicht einfach überall "wandern". Löwen haben zwar gelernt, Touristen im Auto zu ignorieren. Sie wissen, dass ein Auto weder eine Beute darstellt, noch eine Bedrohung. Aber wenn man aussteigt, IST man Beute.

Wenn du wandern möchtest, dann würde ich das nur mit ortskundiger, bewaffneter Begleitung machen.

Welches afrikanische Land ist sicher für Touristen?

Hallo, ich habe schon lange mal darüber nachgedacht Urlaub in Afrika zu machen, es wird zwar noch etwas dauern bis ich das auch machen kann aber ich will mich vorher schon mal ein bisschen informieren, ich hatte schon Kongo und Uganda im Auge aber was ich im Internet über die Sicherheitsmaßnahmen und mögliche Gefahren gelesen habe hat mich ziemlich abgeschreckt,auf Überlandsstraßen kann es zu Raubüberfällen durch bewaffnete Räuber kommen, nachts sollte man sich garnicht draußen aufhalten,im Grenzgebiet zwischen den beiden Ländern kann es zu Angriffen durch rebellischen Milizen kommen,all sowas ist mir ein bisschen zu gefährlich, ist das in allen mittel- ost- und westafrikanischen Ländern so oder nur in manchen Ländern? Ich könnte mich nicht entspannen wenn ich sowas befürchten müsste!

...zur Frage

urlaub in afrika?

hallöchen ich würde liebend gerne mal urlaub in afrika machen. Würde lieber im Norden bleiben. Kennt ihr schöne Orte, möglichst in der Savanne bei den Zabras und gnus, usw... . Ich würde dann so mal eine Safari Tour machen, nach Ägypten und in den Regenwald fahren. Habt ihr vllt auch Ideen was man noch so machen könnte, wäre das erste mal dann in Afrika. Vllt habt ihr ja ein paar Tipps :)

...zur Frage

Ist ein Wanderurlaub alleine in Skandinavien zu gefährlich?

Ich habe meiner Familie erzählt, dass ich plane einem Wanderurlaub in Norwegen zu planen und das alleine. Meine überfürsorgliche Mutter meinte darauf hin das dies Lebensmüde sei und das sie es mir (ich bin 29) verbieten möchte (worüber ich echt laut lachen musste, sie meint aber bis heute mir Dinge zu verbieten obwohl ich schon seit Jahren weit weg von denen wohne). Zu denken gibt mir das aber trotzdem. Sie meinte dann Dinge wie „was wenn du dich verletzt oder abrutscht dann findet dich keiner....“ toll ich gehe auch in Deutschland lange Strecken im Wald wandern und dort bin ich auch alleine. Sie meinte dann ich soll mit jemanden mit fahren. Nein erstens kenne ich keinen dem das begeistern könnte außerdem will ich dahin um Ruhe von den Leuten um mich herum zu haben und nicht um sie weiter an der Backe zu haben.

...zur Frage

Jagen auf Wilderer?

Man hört ja immer wieder dass Wilderer in Afrika Gott sei Dank von Löwen, Elefanten oder Nashörnern getötet wurden.

Aber gibt es Gruppen von Menschen, die in Afrika Jagd auf Wilderer machen?

Man hört ja immer wieder von wildem Aufstand der Tierschützer und auch ich selbst bin über Wilderer entsetzt.

Trotzdem habe ich noch nie davon gehört, dass Wilderer von Menschen getötet geschweige denn gezielt gejagt wurden.+

Und damit meine ich nicht sowas wie festnehmen und dem Gesetz überlassen, ich rede eher von verfolgen, identifizieren, exekutieren.

Gibt es sowas?

Kann man solche Gruppen als Wildlife Patrouille gesetzeskonform gründen?
Ich nehme an, dass Wilderer bewaffnet und gefährlich sind und man es deshalb legitim begründen kann, zuerst zu schießen.

Zumal es schwierig wird, wegen Mord angeklagt zu werden, wenn niemand eine Leiche findet...

Um zurück auf die Fragen zu kommen? Gibt es sowas bereits, kann man solche Gruppen ansonsten gründen?

Und nein, ich bin kein militanter Tierschützer, ich frage aus Interesse.

...zur Frage

Urlaub Schweiz - Vierwaldstätter See - Zu teuer?

Hallo,

ich habe nun wahrscheinlich vor alleine zu den Traumort Vierwaldstätter See zu fahren um zu entspannen. (3-5 Tage) Nun soll die Schweiz extrem teuer sein. Beim Hotel lassen sich auch günstige Preise finden, das dürft kein Problem sein. Nur ist das Essen und sonstige Aktivitäten wirklich so Geldbeutel-Belastend? Gerade Luzern.

Ich habe eh nicht all so viel vor da unten in den Bergen, Hauptsache die Natur und Landschaft zu genießen, wandern, boot fahren, erkunden usw.

Sehr nett wäre noch wenn ihr mir weitere Vorschläge geben könntet, was ich alleine da unternehmen kann, ohne pleite zu gehen :D

Und: Sollte ich knapp 600km lieber mit dem Zug oder Auto anreisen? Mit dem Auto bin ich unabhängiger und kann auch innerhalb der Schweiz traveln :P Ich weiß noch nicht genau.

VIELEN Dank im Vorraus!!! :)

LG

Tobi

...zur Frage

Kann mir jemand den Namen einer Kindersendung auf RTL in den 90ern nennen (Afrika, Safari, Puppen)?

Ich weiß noch, dass die Sendung samstag morgens auf RTL lief. Erinnere mich an Tierpuppen, Safari in Afrika, und glaube noch echtem Drehmaterial von Tieren in der Savanne.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?