Alleine auf Reisen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Moin,

also, obwohl ich meinen Führerschein schon viele Jahre habe - sobald ich eine größere Reise antrete, habe ich erstmal ein bisschen Angst, das etwas passiert und ich nicht weiter weiß.

Ich setze mich dann aber dennoch in mein Auto und bislang ist noch nichts passiert. klopf-auf-holz

Allerdings ist mir in meiner Heimatstadt, wo ich Gelegentlich fahre schonmal was passiert. Nicht schlimm, aber lästig. Damals ist mir mitten auf einem Hauptverkehrskreisel die Lichtmaschiene versagt. Ich hatte den Führerschein noch nicht so lange und musste mich erstmal zurecht finden.

Tja.

Übrigens habe ich auch bammel in den Urlaub zu fahren, wenn ich nicht im Auto sitze. Vor allem in fremde Länder. Mache es aber immer dennoch...und sobald ich erstmal unterwegs bin, verfliegt die Angst wie von selbst.

Trau dich! Passieren kann dir überall etwas - zu Hause genauso wie unterwegs.

Viel Spaß auf Reisen!

Berta

Nun ... ich finde die Idee gar nicht schlecht.

Mach dir einen Plan, wo du überall hinfahren willst - und dann fährste das eben in kleinen Etappen, wenn du dich noch unsicher fühlst.

Wenn du dich nicht traust, in größere Städte reinzufahren, fahr P+R - Parkplätze an, park da und fahr mit Öffis in die Städte.

Wenn du aufgeschlossen bist, findest du auch Anschluss und Kontakte. Das ist eine gute Schule fürs Leben.

Ich würde das sofort machen, wenn ich du wäre.

Kleiner Nachtrag: die meisten Unfälle bauen Fahranfänger im Umkreis von 30 KM um ihren Heimatort auf Strecken, die sie kennen ... das ist also kein Argument, das wirklich dagegen spricht, sich Deutschland anzugucken.

Die Nummer von deiner KFZ-Versicherung solltest du griffbereit haben - und los geht es.

Ja. Ja du hast recht. Warum nicht. Ich mache es einfach :) auch wenn ixh iwie immer noch iwo schiss habe. Danke für die gute und vor allem schnelle Antwort. Ich habe ehrlixh gesagt gar nicht gehofft noch heute eine zubekommen.

0
@Vanadie

Ich bin mit 16 (mit der Bahn, mit einem Interrail-Ticket) quer durch Europa gefahren - einen großen Teil der Strecke ganz allein.

Das war das Beste, was ich je in meinem Leben gemacht habe, es hat mich unheimlich selbstbewusst und auch erwachsen gemacht ...

ich kann dir deinen Auto-Trip echt nur wärmstens empfehlen, ich glaube nicht, dass du es bereust!

Gute Fahrt :-))

0

Es gibt auch noch andere Menschen auf der Welt die du nach Rat/Hilfe beten kannst. Und falls was passieren sollte, würde es auch mit deiner Freundin passieren.

Ist doch sicherlich auch ein schönes Erlebnis, wirst dich bestimmt noch näher kennen lernen :)

Was möchtest Du wissen?