Alleine Alkohol trinken.. ist das normal?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo.   

Finde ich toll, das du dir deinen Abend so gestaltest und finde nichts verwerfliches daran. Sicher sollte man seinen Alkoholkonsum immer mit Argusaugen im Blick behalten aber jetzt von einer Alkoholsucht oder einer Alkohlsuchtgefahr zu sprechen nur weil man sich mal einen Sommerabend so gestaltet, finde ich nicht angebracht. Ich denke du solltest dir wirklich einen schönen Abend auf deiner Terrasse so gestalten, wie du ihn jetzt angefangen hast mit den Träumen vom letzten Urlaub und wünsche dir viel Spaß dabei.   

Liebe Grüße, FlyingDog 

Vielen Dank für den Stern und hoffe, das der Abend noch schön ausgegangen ist.   

Liebe Grüße, FlyingDog 

0

naja wenn das nicht zur Gewohnheit wird, brauchst du dir keine Sorgen machen.. dann wärst du genau das, was ich mir als Kind untr einem "Spiegeltrinker" vorgestellt habe... jemand der vor dem Spiegel trinkt und sich mit sich selbst unterhält XD


Ein guter Anfang um nicht zum Alki zu werden ist nicht alleine zu trinken. Aber da du ja sowieso nur einmal/Monat trinkst sehe ich da kein Problem. Also ab und zu ein Drink alleine ist kein Ding wenn es nicht grade täglich ist. Also mach dir kein Kopf:)

Nimmt man durch viel wasser trinken ab oder doch eher zu?

Nimmt man durch wasser trinken ab ? Natürlich kann man nicht alleine durch wasser trinken abnehmen. Aber geht es wenn man nebenbei noch sport macht und halt auch eine gute ernährung hat ?

...zur Frage

Wie kann ich meinen Eltern die Alkoholsucht austreiben?

Hey,

ich habe ein ziemliches Problem. Meine Mum ist stark alkoholsüchtig. Vor ca. einem Jahr hat es angefangen, sie war jeden Abend betrunken, mit der Zeit auch tagsüber, sogar morgens schon. Am Ende sah es so aus, dass sie regungslos in der Ecke im Wohnzimmer lag und nur noch gestöhnt hat, wenn ich aus der Schule kam. Dann haben mein Vater und ich sie in eine Klinik geschleppt. Das sah alles ganz gut aus, angeblich hohe Erfolgsquote, gute Rezensionen usw...Als sie nach zwei Wochen wieder raus kam war auch alles gut, sie hatte eingesehen dass sie auf keinen Fall mehr trinken darf - alles schön und gut. Allerdings habe ich da nicht so richtig dran geglaubt. Und siehe da - heute, 3 Monate später fängt sie wieder an. Wenn ich Abends ins Wohnzimmer gehe höre ich nur noch, wie mein Vater die Gläser vor mir versteckt, damit ich nichts davon mitbekomme. Aber ich bin ja nicht blöd. Meine Eltern leben im Moment in dem Glauben, dass ich nichts davon wüsste und alles schön und gut ist, aber ich bemerke ja, wenn meine Mum mich Abends nuschelnd versucht zu umarmen. Bisher hatten wir eine Super Beziehung, ich hatte meine Eltern immer gerne, nur leider bricht im Moment das Vertrauen in meine Eltern, ganz besonders in meine Mutter völlig ein. Vor drei Wochen sind meine Eltern alleine nach Österreich zum Wandern gefahren, vermutlich haben sie da wieder angefangen. In der Woche danach kam die beschriebene Situation dass immer wenn ich die Treppe herunterlaufe die Gläser weggestellt werden. Wieder eine Woche später bin ich dann zu meinem Freund nach Koblenz gefahren - eine Woche ruhe. Als ich heute zurückfuhr schienen meine schlimmsten Befürchtungen bestätigt - meine Mum stand betrunken am Bahnsteig. Mein Vater trinkt zwar lange nicht so viel, und bei ihm sind die Auswirkungen auch viel schwächer, aber er ist auch Süchtig, und kann meiner Mutter da keinesfalls raus helfen. Nun sitze ich hier vorm Rechner und schäme mich dafür, dass es zu der Situation kommt, dass ich überhaupt diesen Text schreiben muss. Ich suche seit Stunden eine Möglichkeit was ein 15-Jähriger Junge in der Situation alleine machen kann, die Familie kann ich vergessen. Mein Vater ist ein rang hoher Verkäufer und viel unterwegs, meine Mum hat kürzlich nach langer Arbeitslosigkeit einen eigenen kleinen Laden eröffnet, durch den ich mir hauptsächlich erhoffte, dass sie sich mal beruhigt, bzw. keine Zeit mehr zum trinken findet. Das klappt nicht. Falls irgendwer sich um die Uhrzeit oder überhaupt mit meinen Problemen beschäftigt, dann vielen dank dafür.

Fabian

...zur Frage

Meine Mutter ist Alkoholikerin, was kann ich tun um ihr zu helfen?

Hallo, ich bin 16 Jahre und meine Mutter hat vor einem halben Jahr den deijährigen Kampf gegen den Krebs gewonnen. Doch weil sie während dieser Zeit sehr depressiv war hat sie angefangen Alkohol zu trinken und wurde Abhängig. Sie trinkt 1-2 Flaschen Wein am Tag und sitzt nur vorm Fehrnseher oder liegt im Bett. Mein Vater hat schon alles versucht doch er konnte ihre Sucht nicht stoppen und wenn sie ansprechbar ist, leugnet sie, dass sie Alkoholsüchtig ist. Mein Vater ist tagsüber arbeiten und deswegen sind meine kleineren Geschwister und ich auf uns alleine gestellt. Durch all den Alkohol den sie kauft haben wir auch ernste Geldprobleme bekommen und müssen uns oft Geld für essen leihen. Was soll ich tun um ihr zu helfen???

...zur Frage

Sommerurlaub in Fuerteventura

Unser Sommerurlaub geht dieses Jahr nach Fuerteventura (Costa Calma, Spanien). Freunde von uns fahren auch mit und die sagen, dass es dort sehr windig ist. Ich wollte wissen ob einer schon dort war oder einer der sich mit dem Wetter dort aus kennt. Wenn Ja dann bitte schreibt wie es dort so ist.

...zur Frage

Was in der Disco trinken?

Hallo, da ich noch nie in einer Disco war, die waren immer nur ab 18, wollte ich mal wissen was man in einer Disco so trinkt. Wodka Cola wie man das auf einer Party (ja ich weiß banausenhaft) trinkt, kann man ja wohl kaum bestellen oder? Also wie sieht's aus hat man nur die Wahl zwischen Bier und richtigen Cocktails( was das alkoholische angeht) oder sind solche Mischgetränke wie Malibu mit Saft garnicht tabu? Was trinkt ihr so in der Disco? Liebe Grüße!

...zur Frage

Ist es schlimm alleine zu trinken?

Hi leute, Ist es schlimm wenn man regelmäßig alleine trinkt? Z.b. 1 flasche wein am abend....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?