Allein zum Urologen?

9 Antworten

Du kannst zuerst alleine (mit deiner Krankenkassenkarte) auch zum Urologen (brauchst keinen Überweisungsschein). Wenn aber (vermutlich) eine OP ansteht, müssen deine Eltern informiert werden, denn nur sie können der OP zustimmen.

.....es scheint ja ein Tabuthema bei deinen Eltern zu sein über das Glied zu sprechen.?! Eine Vorhautverengung (Phimose) liegt dann vor, wenn du deine Vorhaut bei steifem Glied gar nicht zurückziehen kannst und es sehr weh tut. Dann ist eine Beschneidung (Zirkumzision) notwendig. Das macht der Facharzt (Uruloge, Chirurg) ambulant bei örtlicher Betäubung, ein routinemäßiger Eingriff. Dauer ca. 20 Minuten, eine Woche zuahuse bleiben, dann Fäden ziehen. Ich kenne Jungs, die ihre Vorhaut auch bei einer Verengung behalten haben, weil die Eichel sensibler bleibt. Sieht auch schöner aus und Masturbieren (Onanieren) macht mehr Spass. Lasse dich von dem Facharzt ausführlich beraten und spreche mit ihm auch über deine Bedenken und ggf. Ängste. Überstürze nichts.

Ist kein Tabuthema,aber trotzdem hat man doch ein komisches Gefühl,wenn man mit den Eltern darüber spricht.Es kann natürlich auch sein,dass sie total positiv darauf reagieren und die Situation garnicht schlimm ist,aber trotzdem geh ich erstmal alleine. Beschneidung will ich noch nicht durchführen.Lieber eine Dehntherapie.Trotzdem kann sich der Arzt ja mal mein Glied anschauen.

0

Klar kannst du einen Termin beim Urologen festmachen. Entweder benötigst du eime Überweisung oder gehst so hin.

Vorhautverengung beim Sex?

Hallo, ich war heute beim Arzt und es wurde rausgefunden das ich eine Vorhautverengung habe. Jetzt habe ich einen Termin beim Urologen gemacht. Leider erst in 4 Wochen. Mein Problem ist das meine Freundin und ich bald miteinander schlafen möchten. Jetzt meine fragen: Hat jemand Erfahrung ? Tut das durch die Verengung weh ? Was soll ich tun ?

Viele Grüße und schon mal danke.

...zur Frage

Selbstauflösende Fäden gehen nicht weg!

Hallo erstmal,

genau 10 Tage ist meine Operation nun her. In der Operation ging es darum, das mein Frenulum an meinem Glied durchtrennt wird.

Alles schön und gut, sieht alles inordnung aus und ich habe auch keine Schmerzen mehr, nur noch minimal wenn ich mal gegen komme.

Mein Arzt meinte zu mir, in 10 Tagen sollten die Fäden sich aufgelöst oder fast komplett aufgelöst haben. Das haben sie aber nicht, die sehen genauso aus wie am ersten Tag.

Muss ich jetzt einen Termin beim Arzt machen damit die gezogen werden ? Und wenn ja, bei meinem Hausarzt oder beim Urologen ? Oder kann man sonst irgendwas machen ?

Mit freundlichen Grüßen,

Robert

...zur Frage

Leichte Vorhautverengung. Was soll ich machen?

Guten Tag Ich M/16 habe eine leichte Vorhautverengung. Ich schlaffen Zustand kann ich meine Vorhaut locker unter die Eichel und noch weiter bringen. Im steifen Zustand sieht das schon etwas anders aus. Dann kann ich meine Vorhaut nur mit viel ziehen knapp bevor das Eichelnende ziehen wo sich dann glaube ich ein Schnürring bildet.

Nun meine eigentliche Frage.

Kann ich mit hilfe der Dehnübungen diese Vorhautverengung/Schnürring wegbekommen oder muss ich umbedingt zu einen Urologen?

...zur Frage

Phimose, bitte schnelle antwort.

Ich bin 15 Jahre alt und habe eine Vorhautverengung.
Mich nimmt das wirklich ziemlich mit, weil ich schon gerne sex hätte. Mit Verhütung habe ich mich auch schon intensiv beschäftigt. Nun meine Frage ist, ich möchte nicht das es meine Mutter erfährt. Kann ich auch alleine zum Urologen und mich alleine behandeln lassen?

...zur Frage

Stimmt es dass man 16 sein muss um alleine zum Arzt zu gehen für Impfung und Gesundheitsbescheinigung?

Stimmt es dass ein Erwachsener beim Arzt dabei sein muss wenn ich geimpft werde? Also ich muss am Donnerstag zum Arzt für eine Gesundheitsbescheinigung für mein Schülerpraktikum ab dem kommenden Montag. Ich bin 15 und ich hätte kein problem alleine hinzugehen. Meine Mutter kann an diesem Zeitpunkt nicht da sie ein Termin hat. Sie hat am Telefon ein Termin für mich gemacht und die meinten dass ich 16 sein muss um alleine hinzugehen aber das stimmt doch gar nicht oder ? Außerdem sind die sehr unfreundlich und ich sag mal so sie mögen uns nicht da meine mutter öfters Termine verpasst hat also vor 2 jahren musste ich dahin für Impfungen aber meine mutter hatte es vergessen. jedenfalls wollte ich jetzt fragen ob das jetzt sehr schlimm ist wenn ich trotzdem alleine hin gehe denn sonst müsste meine tante mit und ich fühle mich nicht wohl dabei also ich würde sehr gerne alleine hingehen. Die Frau am Telefon meinte irgendwie dass jemand fragen beantworten muss und deswegen muss ein erwachsener dabei sein. Ich bin schon reif genug um das alleine zu tun und ich hab noch nie gehört dass man 16 sein muss um alleine zum Arzt zu gehen das ist doch Schwachsinn. was meint ihr?

...zur Frage

Mir wird schlecht im OP-Saal, was tun?

Hey Leute,

ich mache mein Schülerpraktikum bei einem Facharzt und heute durfte ich in meine erste OP. Es war eine Operation an der Wirbelsäule, bei der ein Nerv gelockert werden sollte, da er eingeklemmt war..oder so ähnlich. Jedenfalls der Schnitt kam überraschend, da er schnell ausgeführt wurde und nicht lange überlegt wurde. Dann fummelte der Doktor an der Wirbelsäule mit einem Skalpell herum und mir wurde schwarz vor Augen. Dann ging ich raus und aß etwas. Nach einer halben Stunde wollte ich es noch einmal versuchen, aber nach 5 min merkte ich schon, wie es wieder anfing.

Ich glaube, mein Problem liegt darin, dass ich mich immer in die Lage versetzte und mir vorstelle, wie mir jemand an meiner Wirbelsäule herumfummelt. Alleine der Gedanke daran....

Am Freitag darf ich noch einmal in den OP-Saal. Hat jemand Tipps, wie mir nicht so schnell schlecht wird und ich wenigsten etwas von der OP mitbekomme?

LG.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?