Alle wollen das meine Beste Freundin stirbt ..!

Support

Liebe/r Juliette22,

das ist eine schwierige Situation. Ich möchte Dir daher zunächst einmal eine Anlaufstelle geben: http://www.nummergegenkummer.de Dort findest Du eine kostenlose Telefonnummer, die Du zum einen an Deine Freundin weiter geben kannst, zum anderen kannst Du Dir dort vielleicht selbst einen Rat holen, wie Du am besten mit ihr umgehen könntest.

Herzliche Grüsse

Frieda vom gutefrage.net-Support

8 Antworten

Du sollst mal mit deiner feienden zsm zu deiner Lehrerin gehen. Das ist übelstes Mobbing (hab da nen Vortrag in der Schule a 30 Minuten über das Thema gehalten und mich damit auseinander gesetzt, also ich weiß wovon ich rede ;D) die Eltern deiner gehenden sollen mal bei den "mobbern" anrufen und das mit den Eltern klären und alle Chats mit Beleidigungen etc speichern wenn die das abstreiten. Wenn das nix mehr bringt dann geht zum Schulleiter. Das geht so nicht. Du kannst mit deiner Freundin reden und ihr n bisschen mut machen. Wenn die euch ärgern tut ganz unbeeindruckt und uninteressiert, die wollen sich "größer" fühlen indem sie andere "kleiner" machen. Also am wichtigsten ist dass ihr beweise für die Taten habt und dass ihr das jm Erwachsenen sagt der wirklich helfen und das stoppen kann. Bei uns an der Schule (gymi) ging das mal soweit dass sich einer vor die Bahn geworfen hat(schon lang her war noch gar nicht geboren da) aber das wollen wir alle für deine Freundin (und dich) nicht.

ok danke . die eltern von meiner freundin wollten ja auch mit den mobbern reden aber meine freundin will das ja nicht .. :/

0
@Juliette22

Die Eltern sollen das trotzdem machen, dann wissen die auch, das deine Freundin sich wehren kann und nicht Alles so über dich ergehen lässt. Die "mobber" suchen sich immer Leute aus wo sie denken dass die "Schwach" sind und sich nicht wehren können. Das könnt ihr aber!!;))

1

Toller Beitrag nur zweifel ich dadran das du weißt was Mobbing bedeutet, weil du ein Referat dadrüber gehalten hast.

Außerdem sind diese Beweise für die Polizei zu sichern aber wenn sie damit ihren Mitschülern droht wird es nicht besser werden.

0

also zuerst einmal finde ich es absolut toll,wie du dich um das wohl deiner freundin kümmerst...du hast absolut richtig gehandelt und hast dich der lehrerin anvertraut..sag deiner freudin wie wichtig sie für dich ist und wie sehr du dir wünscht dass das alles ein ende hat und sie mit der lehrerin reden soll...vlt kommt es dann ja mal zu einem großen klassengespräch,wo sich jeder mal die meinung sagen kann...ich wünsch euch alles gute

danke .. :)

0

Was Deine Freundin erlebt ist eine schwere Straftat um die sich Schule kümmern muss. Deine Freundin petzt nicht. Deine Freundin lebt wie wir alle in einem Rechtsstaat. Die Zeiten als Menschen gejagt werden konnten bis sie tot sind sind wohl vorbei.

Ansonsten gib ihr unbedingt die Nummer von Nummer gegen Kummer und sorge dafür dass sie sich wenigstens dort ausspricht.

Du kannst ihr noch weiter helfen. Fange einfach an regelmäßig selbst von Hand auf Papier Tagebuch zu schreiben. Mache ihr das Tagebuch schmackhaft. Ihr werdet Beide davon gut profitieren können.

Nein. Schulwechsel macht wirklich keinen Sinn. Strafanzeige oder Strafantrag. Sie wurde ja schriftlich auf fb massivst bedroht. Also sind Beweise da. Eure Mitschüler sollen erfahren dass ihr Verhalten absolut nicht tolerabel ist. Und deren Eltern sollen ruhig einen Besuch vom Jugendamt bekommen dass mal nachsieht ob deren Eltern überhaupt Erziehung leisten. Bezahlt werden Eltern dafür von unseren Steuergeldern.

Eure Eltern können auch mal online nachsehen wo Cybermobbing gemeldet werden kann. Es gibt bei der Polizei und Staatsanwaltschaft spezielle Menschen dafür. An die kann sich eine betroffene Person bzw. deren Eltern auch online wenden. Das geht auch anonym. Keine Bange. Wir haben in diesem Land Opferschutz als Pflicht der Staatsanwaltschaft.

Ich würde vielleicht doch über einen Schulwechsel nachdenken wenn ihre Freundin aus der 8. Klasse raus ist (denke mal sie ist 6-8. Klasse) denn dann ist das Alter des mobbens größtenteils vorbei und man kann neue Freunde kennen lernen.

0

Wie kann man Leute, die das Video von dem Mädchen, welches in der h&m Umkleide Sex hatte Leute stoppen?

Hier geht ja jetzt schon im deutschsprachigen Teil Europas dieses komische Video einer 13-Jährigen rum, die in einer h&m Umkleide Geschlechtsverkehr mit ihrem 17-Jährigen Freund hat. Natürlich hat der Freund alles gefilmt, sein Gesicht ist aber nicht zu sehen, und noch weiterschickt. Das Schlimmste ist ja, dass das Mädchen jetzt schwanger ist und der Junge nichts besseres zu tun hat, als sich über sie lustig zu machen. Ich wohn in nem bayerischen Kaff und jeder aus meiner Schule hat dieses Video gesehen. Ich find das ist echt die schlimmste Form von Cybermobbing. Mich regt besonders auf, dass jeder sagt, wie dumm das Mädchen ist, dabei ist die doch net diejenige gewesen, die des Video verbreitet hat. Ich will wirklich nicht, dass dieses Video weiterverbreitet wird. Ich kenn des Mädchen zwar nicht, aber sie tut mir total Leid. Wie kann ich das Verbreiten des Videos stoppen? Ist das überhaupt möglich, denn "was einmal im Internet war, bleibt auch da". Ich will einfach etwas gegen das Mobben des armen Mädchens tun.

...zur Frage

Mit Lehrerin über selbstverletzerische Gedanken sprechen?

Hey,

Ich habe keine Ahnung wie ich anfangen soll.... Also, ich werde seit Mitte der 7. Klasse gemobbt. Ich hätte auch schon mit dem Gedanken gespielt, die Klasse zu wechseln, weil ich in dieser wirklich gute Freunde habe. Ich habe mich vor kurzem einer Lehrerin anvertraut, die mir auch weitergeholfen hat und sie hat auch demnächst einen Termin mit unserer schulsozialarbeiterin vereinbart, mit der ich über das Mobbing reden kann. Ich weiß nicht, was in letzter Zeit mit mir los ist. Ich habe irgendwie den Drang mir selbst wehzutun. Also ich habe mir noch nicht wehgetan, aber mir kommt immer öfter der Gedanke. Ich habe überlegt noch mal mit meiner Lehrerin zu sprechen aber irgendwie ist mir das unangenehm die schon wieder anzusprechen. Sie hat mir auch mal nach einem Gespräch ihre Whatsapp Nummer gegeben. Soll ich sie anschreiben? Ich möchte sie nicht nerven oder so. Ich vertraue ihr.

Danke im voraus :)

...zur Frage

Als petze da stehen?

meine 2 freundinnen haben einem lehrer erzählt das ein paar aus meiner klasse meine andere freundin dissen jetzt will die lehrerin ein gespräch und die jungs bezeichnen meine freundinnen und als petzen was kann ich dem junge schreiben da ich eigentlich nichts gemacht habe und auch nicht als petze da stehen will.

sorry wegen rechtschreibung

...zur Frage

Stress mit ner Lehrerin. Falsche Verdächtigung!

Hallo Leute, Wir besuchen die 10.Klasse und vor 4 Tagen gab es in unsere Klasse vor den Augen unserer Klassenlehrerin eine heftige Auseinandersetzung zwischen Schüler. Da ich gesehen habe , dass ein Schüler von anderen brutal geschlagen wird, bin ich dazwischen gegangen und wollte sie auseinander machen. In dem Moment wo ich die Schüler auseinander machen wollte , rannte unsere Klassenlehrerin zu der Pa­r­al­lel­klas­se um Hilfe zu bitten. ich war immer noch dabei die Schüler auseinander zu machen, dass auf einmal 10 Männern in unserer Klasse rein kamen , um die Schlägerei zu beenden. Als die Schlägerei vorbei war , rief meine Lehrerin mich um mir zu sagen , dass ich mit ner Anzeige wegen gefährliche Körperverletzung rechnen soll. Ich bin überrascht worden und erklärte meine Lehrerin , dass ich nur die Schüler auseinander machen wollte und nicht mehr , sie glaubte kein Wort. Gestern in der Pause hat unsere Lehrerin mich und das Opfer zum Direktor gebracht. Das opfer wusste auch nicht warum ich mitkommen soll , weil er schon wusste , dass ich ihn an dem Tag helfen wollte. Wir sind zum Direktor gegangen und da waren auch 2 Polizisten (Aus Sicherheitsgründen sagte mir meine Lehrerin danach). sie erzählt was am Mittwoch vorgefallen ist und dass ich angeblich derjenige war , der zugeschlagen hat. Direktor rastet aus und sagt zu mir das wird nicht in unsere Schule geduldet. Sie werden von unserer Schule fliegen. Ich habe dann gesagt : darf ich jetzt mich verteidigen ?? er sagte Ja. Ich habe erzählt was alles vorgefallen ist und ich nur die beiden Schüler auseinander machen wollte. Hat er recht ?? Fragt Direktor. Ja er wollte mir nur helfen antwortet das Opfer. Der Direktor hat sich beruhigt . Ich sagte dann zu der Lehrerin : sehen Sie ich habe es doch vom Anfang an gesagt , dass ich es nicht war aber sie haben mir nie geglaubt. Das ist nicht das erste mal , dass sowas in unserer Klasse passiert wird , das war schon die 7. Auseinandersetzung. Ich bin der Meinung , dass es Lehrerin schuld ist , dass unsere Klasse soweit gekommen ist , weil der Schüler , der immer gemobbt wird , ist niemals von unserer Lehrerin ernst genommen. Er beschwerte sich mehrmals über andere Schüler aber was antwortet unsere Lehrerin : Die Welt ist ungerecht ob du es willst oder nicht.

Ich wollte nun euch Fragen , ob ich die Lehrerin wegen der Falsche Verdächtigung anzeigen kann ?? denn ich musste von meiner Klasse bis zu Sekretariat mit 2 Polizisten laufen und das war so peinlich vor meinen Freunde und anderen Schülern.

PS: Nicht dass ihr wieder denkt , dass der Deutsche von Ausländern gemobbt und geschlagen wurde. Denn Ich bin der einzige Ausländer in der Klasse.

ENTSCHULDIGUNG WEGEN SCHLECHTE RECHTSCHREIBUNG ;)

...zur Frage

Hey....wollte wissen für eine Freundin ob das rufmord ist?

...zur Frage

Hilfe, Gemobbt von Imanuel Kant?

Hallo alle Beisammen,

seit kurzem wird an unserer Schule (bin männlich, 15) ein Philosophiekurs angeboten. Ich besuche diesen nicht, jedoch ein Großteil meiner Freunde. Die nehmen das aber ein bisschen zu ernst und versuchen jetzt nach dem kategorischen Imperativ zu handeln, worunter ich zu leiden habe.

z.b. wird meine Privatsphäre so behandelt wie ihre, heißt sie machen Fotos (teilweise echt inkriminierende) von mir und stellen diese ins Internet, ohne, dass ich das will nur weil sie selbst kein Problem damit hätten wenn ich die selben Fotos mit ihnen hochladen würde oder ich werde als 18 Jährige Frau auf einer Datingplattform angemeldet mit meinen echten Kontaktdaten, sodass ich die ganze Zeit von notgeilen Männern angeschrieben wurde, einfach nur, weil das jemand auch mit ihnen gemacht hatte und sie es witzig fanden.

Was mich nun stört ist, dass mich Menschen auf z.b. die Fotos ansprechen und sich über mich lustig machen, wodurch ich mich echt gemobbt fühle und jedes mal, wenn ich mir irgendwo Hilfe suchen will, sei es bei Lehrern oder Mitschülern, wird mir gesagt ich sei im Unrecht und solle mich nicht so anstellen, weil das Internet halt so funktioniert bzw. bei den Lehrern, dass nichts am kategorischen Imperativ falsch sei. Was soll ich tun? Ich weißt nicht mehr weiter

Danke bereits im Voraus

PS: Sorry für den Clickbaittitel, aber mir ist das wichtig

Edit: Ich hatte mehr an Antworten gedacht, die keine Polizei oder Anwälte oder ähnliches involvieren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?