ALLE WEGE FÜHREN NACH ROM ABER KEINER ZUM BRO?

6 Antworten

Du scheinst, deiner Art zu schreiben nach, sehr pathetisch zu sein.

Was anscheinend dazu führt, dass deine Sätze manchmal nicht ganz stimmig sind:

Das Problem (ist?), das er nicht (er-?)kennt und auch selber durch logisches Reflektieren nicht beschließen (erschließen???) kann ist(?) , dass ich schwul bin.

Nun ja, mit etwas Fantasie kann man erschließen, worum es dir geht.

Was für die Leser deiner Frage im Unklaren bleibt ist, ob dein Freund auch schwul ist oder nicht. (Das Synonym "Bro" hast du übrigens im weiteren nicht einmal benutzt :D)

Ich vermute aber stark, dass er es nicht ist und du das auch weißt. Sollte ich mich hier irren, wäre die beste und einfachste Methode ihn anzusprechen und über deine Gefühle zu reden.

Ich vermute auch, dass du vielleicht hier derjenige bist, der etwas nicht erkennt. Es kann nämlich auch sein, dass er nicht auf deine Anmachversuche eingeht, weil er dich ausschließlich auf freundschaftlicher Ebene schätzt, ihm deine Sexualität egal ist, aber er kein Interesse daran hat, mehr (im Sinne von Baden, Händchenhalten) mit dir zu machen. Vielleicht hat er sogar soviel Weitblick, dass er denkt eure Freundschaft könnte daran zerbrechen.

Das ist auch völlig unabhängig davon, ob du dich weiblich gibst oder nicht. "Auf Krampf" etwas zu machen, quasi vorzutäusche, ist sowieso nicht gut. Glaubst du tatsächlich, dass dein Verhalten seine sexuelle Ausrichtung beeinflussen kann?

Und dann willst du du auch noch Tipps, wie du an ihn ran kommst? Macht man das heute so, dass man Freunde (dieser Begriff ist anscheinend sehr großzügig auslegbar) zu etwas bringen will, was sie eigentlich nicht wollen?

Wenn du es unbedingt wissen willst, solltest du vielleicht mal Klartext mit ihm reden, gegebenefalls auch etwas weniger pathetisch. Ich habe aber eher den Eindruck du setzt gerade alles daran, die Freundschaft zu beenden.

Das erinnert mich etwas an das Märchen vom Fischer und seiner Frau, die Frau (du) hat eigentlich ein gutes Leben (deine langjährige Freundschaft), ist aber nie damit zufrieden und will immer mehr (Händchenhalten, zu ihm ins Bad), bis sie zum Schluss gar nichts mehr hat.

Gemessen an deiner anderen Frage, scheinst du noch ziemlich naiv zu sein. Ich wünsche dir fürs neue Jahr reichlich Erkenntnis und Ausgeglichenheit.

Mach dir keinen Kopf. Mir ging es genauso mit meinem besten Freund, den ich schon 12 Jahre kannte. Ich hab einfach ganz ehrlich mit ihm geredet. Er hat zunächst etwas seltsam reagiert, aber nachdem er 2 Monate nichts mehr mit mir zutun haben wollte, haben wir uns letztens wieder unterhalten ( ich habe mittlerweile einen Freund) und er hat gesagt, dass er mit „Schwuc*****“ nichts zutun haben möchte.

Moral von der Geschicht f**ke beste Freunde nicht (Ausnahmen gibt es z.B turk und jd von scrubs. Den würde so ein bestefreundef***k mal ganz gut tun)

Liebe Grüße
Und immer gucci bleiben
Xo

Ich würde sagen, dass du einfach beim Döneressen oder so(am besten zu Hause :D) so mit ihm chillst ihn fragend anguckst und fragst „ist dir eigentlich klar das ich schwul bin?“ oder „du weißt doch das ich schwul bin oder?“ so von wegen du selbst hättest gedacht, dass er es schon längst wüsste nur noch nochmal sicher gehen willst. Oder du könntest auch sagen, dass du verliebt bist, es aber kein Mädchen ist und gerne nach Rat(und damit meine ich nicht das Rad am Wagen) fragen willst.
Hoffe ich war irgendwie hilfreich :)

Von meiner freundin verlassen. Was tun?

Hey leute, ich bin weiblich und 17 jahre alt. Ich hatte eine freundin mit der ich 6 jahre zusammen war.. Ich bin nicht lesbisch sonern bi .. Sie hat sich mit 10/11 jahren in mich verliebt und ich mich nach einer zeit in sie.. Es war anfangs keine richtige beziehung wir waren kinder aber nach vielen trennungen und zusammenkommen haben wir uns immer mehr geliebt.. Ich bin muslima und konnte es meiner familie nicht sagen... Ich hatte einfach angst. Sie dagegen deutsche und ihre familie wusste es. Wir haben oft darüber gestritten bei dem es wieder trennungen gab und wir nochmals zusammen kamen. Aber gestern da hat sie gesagt sie liebt mich sehr, aber es geht so nicht weiter, sie weiss nicht was, aber es ist etwas anderst... Sie sagr sie fühlt nicht mehr das wir früher... Das alles hat mich natürlich zerstört!! Ich habe ihre sachen geräumt bin an ihr haus und hab alles in ihr gesicht geworfen! Seit dem haben wir nicht geredet. Wir haben zsm fahrschule also werde ich sie immer sehen, aber habe angst. Angst davor sie mit jemand anderem zu sehen( sie ist lesbisch und ich war ihre einzige beziehung bist jetzt ) Ich liebe sie sehr! Habe mich an sie gewöhnt und kann nicht ohne sie! Ich weiss nicht was ich machen soll. Ich kriege sie nicht aus meinem kopf! Bitte hilft mir! Was wäre richtig zu tun... Ist sie es wert? Ich weiss echt nicht was ich machen soll...bitte helft mir.

...zur Frage

Liebhaber entwickelt sich zum psychopathischen Stalker!

Ich lernte vor, 5 Monaten einen Mann kennen der wesentlich älter als ich war. Ungefähr 5 Jahre älter. Wir verstanden uns auf anhieb gut - bis es ernst wurde.

Er fing an ständig zu fragen was ich tue. Sei es ob ich Zeit hätte und wir uns treffen könnten.

Da ich aber Probleme hatte zu dieser Zeit, fing er an mir ein schlechtes gewissen einzureden. Meinte, wenn es mir so schlecht geht wie kann es sein das ich mit anderen schreibe? Und dies und jenes mache. Und wenn ich mich nicht mit treffen wollen würde, also ihn ja von Anfang an nur verarscht hätte.. ich mein hallo das ist mega verletzend!

Ich muss mir ständig reinziehen das ICH diejenige bin, die ihn angeblich verletzt. Muss mich nach seinen Plänen/Anweisungen richten, ansonsten bin ich eine Lügnerin oder sogar eine Chats***.

Hat mich zu dem Zeitpunkt massiv gestalkt, verfolgt, bedroht, andere ausgefragt und sich Zugriff auf meinen Chat-Account geholt. Um mit ehemaligen Chatpartnern unter meinem Namen zu schreiben! Um herauszufinden - was geschrieben wurde. Es könnte sein das er mich sogar gehackt hat da er mir des öfteren damit gedroht hat.

Er hat sogar mal gemeint, dass es ihm egal ist ob illegal oder legal - er tut was er tun muss um herauszufinden was er wissen will.

Egal wieviele neue Account's ich mir angelegt hatte; er hat mich immer innerhalb weniger Minuten gefunden! Und das obwohl ich nie ein Foto reinstellte oder gar Informationen über mich preisgab. Und mich dort weiter gestalkt. Er ging ständig auf Grund meiner Leidenschaft, mich selbst zu fotografieren, davon aus, dass ich allen möglichen Kerlen Nacktfotos von mir schicke. Obwohl das nicht stimmte!

In jeder Diskussion und jeder Aussprache hatte er seine eigene Realität und verdrehte die Dinge zu seinem Vorteil. Er wollte immer im Recht stehen, wollte mir seine Meinung aufzwängen und mich ständig zu irgendwelchen Änderungen zwingen. Egal was ich sagte oder tat, alles war falsch oder ausreden oder stimmte nicht in seinen Augen.

Ich redete praktisch gegen eine Wand! Selbst wenn ich weinte und ihm mitteilte das ich das nicht mehr aushalte und nicht mehr möchte, hörte er nicht auf mich zu belästigen.

Selbst nach dem ich ihm mehrmals ganz deutlich gesagt habe das ich nichts mehr mit ihm zutun haben will, dass er mich in Ruhe lassen soll - nicht aufhörte mit seiner Stalkerei. Es wurde sogar noch schlimmer. Ich breche zusammen, egal was ich tue oder sage er lässt mich einfach nicht in Ruhe. Als es noch nicht so schlimm war, wären wir beide fast in eine Beziehung gekommen, aber ich erkannte rechtzeitig wie er tickt bzw das er mich kaputt macht.

Nur er will nicht wahr haben das es von meiner Seite aus nicht mehr auf eine Beziehung hinauslaufen wird, er behauptet bei anderen sogar ich seine Freundin obwohl das nie der Fall gewesen war.

Habe sogar schon überlegt zur Polizei zu gehen, aber auf Grund von Erfahrungen habe ich Angst das diese sowieso nichts tut.

...zur Frage

Freund wirkt desinteressiert.

Hallo ihr lieben und Männerversteher. Ich hab einen Freund der von der Machosorte ist. Er liebt mich, aber er ist kein Mann von vielen Worten. Ich als Frau verstehe das nur selten. Ich bin sehr interessiert und frage auch dementsprechend. Oft ist er davon genervt, weil ich so viel Frage. Ich soll nicht denken, was er denken könnte, weil laut ihm wäre das falsch. Er fragt mich auch selten Dinge weil er sich vll schon denken kann was ich antworte oder es ihn nicht interessiert. Haltet es ihr für ein schlechtes Zeichen wenn der Partner so gut wie nichts fragt und er auch genervt ist wenn er Dinge gefragt wird? Ich denke immer gleich das ich ihm nicht wichtig bin wenn er mich so gut wie nichts fragt... Er sagte er mag es deshalb nicht weil er früher oft mit Polizei zu tun hatte und oft ausgefragt wurde. Bin da bisschen verzweifelt. Habt ihr einen Rat?

...zur Frage

Freundin will mich lieben kann es aber nicht

Leute.. Ich brauch eure Hilfe. Ich weiß nicht mehr weiter.. Ich kenne sie seit ein paar Tagen.. Wir haben Stunden um Stunden gequatscht gelacht, Spaß gehabt. Dabei habe ich mich so sehr in sie verliebt das ich glaube das sie meine Seelenverwandte ist. Ich kann mir eine Leben ohne sie nicht mehr vorstellen. Wir haben sehr sehr viel gemeinsam, sehen Dinge gleich und denken verdammt oft an das Gleiche. Sie hat mir des öfteren gesagt das sie mich am liebsten nie wieder gehen lassen würde. Sie sagte aber auch, dass sie die Gefühle der Liebe nicht hat obwohl sie dirse sehr gerne hätte. Ich habe diese Gefühle, sie sind so stark wie nichta vergleichbares auf der Welt., und wie gesagg kann ich mir ein Leben ohne sie nicht mehr vorstellen..

Ich bin ratlos, am verzweifeln, heulen. Bitte hilft mir so schnell es geht. Danke! ( wir sind beide 16 und mich juckt es nicht ob das zu jung ist oder nicht ) LG. Lukas

...zur Frage

Wie handhabe ich meine aktuelle Lage am Besten?

Hallo Liebe Community, womöglich könnt ihr mir nicht wirklich helfen jedoch dachte ich dass ihr mir eventuell trotzdem ein paar Tips geben könnt... Ich habe seit längerem etwas mit einem Typen am laufen und bin seit 3 tagen mit ihm zusammen. Ich bin schon glücklich darüber jedoch auch sehr unsicher was das ganze Betrifft... Da mich mein jetziger freund vor 2 Monaten erst korbte. Dadurch habe ich Kontakt zu einem anderen Typen bekommen den ich auch sehr sympathisch finde und zu diesem ich immernoch Kontakt habe da er auch auf meiner neuen schule ist. Aufjedenfall denke ich seit Beginn der schule nun öfters an den anderen typen als an meinen freund:( Ich bin gerade komplett verzweifelt da ich weder meinen freund verlieren möchte da er mir trotzdem mega wichtig ist noch möchte ich selbst „unglücklich“ verliebt sein. Was würdet ihr an meiner Stelle machen?

...zur Frage

Hab das Gefühl alle hassen mich was soll ich tun?

Ich bin am Gymi und alle in meiner Klasse sind jünger.. wir sind zsm 7 Mädchen und ich hatte mit allen eine sehr gute Verbindung eine war insbesonders meine aller beste Freundin.. Doch jetzt geht alles irgendwie kaputt und die Jungs hassen mich sowieso und das machen sie deutlich durch ihre Kommentare.. Ich sehe alles etwas detaillierter als andere ,nehme alles härter auf.. Also ich war wie gesagt mit diesem einen Mädchen 3 Jahre fest u. eng befreundet wir haben alles zsm gemacht ich hab ihr alles gesagt und sie hat mich dazu gebracht mich mit den anderen besser anzuschließen da mir das anpassen schwer fällt wenn keiner auf mich auch eingeht oder ignoriert.. Doch jetzt habe ich gesehen sie hat mich immer angelogen, alles was ich ihr anvertraut hatte nach dem es brüchig wurde hat sie an ein paar andere weiter erzählt.. Sie sagt Gerüchte wie ich will die eine nur für mich.. Nehmt mir die Personen weg mit denen ich noch als einzige wirklich Kontakt habe.. und keine Ahnung jetzt fängt sogar die letzte die ich noch hab damit an ja ich will nur Aufmerksamkeit, dabei geht es mir einfach nur so schlecht... Meine Bff hat mich so verletzt und verhält sich so.. und die letzte lässt mich Stich genau so wie meine ExBff.. wenn ich jmd brauche.. Ich versuche es wirklich allem recht zu machen.. aber ich bin so anders mich versteht keiner und ich schaff es einfach nicht.. aber mein ganzes Leben lang hatte ich immer mit dem gleichen Mist Probleme.. aber verdiene ich es wirklich? Manchmal glaube ich es ist Schicksal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?