Alle sagen sie heulen bei Animes?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es gibt halt Menschen die emotionaler als alle anderen sind.

-Klugschei*er Modus AN-

Sprich sie sind noch sensibler als andere Menschen, wodurch sie noch viel schneller als alle anderen anfangen zu weinen. 

-Klugschei*er Modus AUS-

Ich z.B gebe zu, ich musste bei CLANNAD,Elfen Lied weinen weil es einfach zu traurig war und ich es nicht mehr unterdrücken konnte obwohl ich auch so ein Typ Mensch bin der äußerlich verhärtet und innerlich weich ist :D Deshalb kann es sein das du vielleicht etwas abgehärteter bist als die meisten anderen Personen. 

MfG Modor :3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ModorMadness
14.07.2016, 19:41

Danke für den Stern ^L^!

0

Die genannten Anime sind nicht mal tearjerking... (Clannad AS; Episode 18 mal aussen vor)

Wenn du keine "connection" zu den Charakteren aufbauen kannst bzw. ihre Gefühle nicht nachvollziehen kannst wirst du auch nicht emotional. Nehmen wir genannte Episode mal als Beispiel: Wenn ein junger Erwachsener mit Kind sich in die Lage hineinversetzt, wird er anders reagiern, als ein Kind.

 

Man sieht bei Anime eigentlich auch an welche Altersgruppe sie gerichtet wurde. Jemand der mitte 20 ist, wird nichts mit Ecchi, Gore w/e anfangen können, während Jugendlich wahrscheinlich genau sowas suchen.

Slice of life Anime wie zB Wolf Children werden zwar an alle Altersklassen empfohlen, behandelt aber im Grunde das Thema Erziehung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja bei Clannad musste ich auch heulen da ich eine "Verbundenheit mit den Charakteren auf gebaut hatte" (hört sich komisch an) naja wenn ich alleine bin heul ich bei traurigen Sachen SOFORT und z.B. wenn ich mit Freunden oder mit meiner Klasse einen Film schaue z.B. >beim Leben meiner Schwester< (tottraurig) hab ich eiskalt gelacht und alle um mich haben geheult wie sonst was. Vllt. ist das bei dir auch so das du alleine über z.B. Hachiko(da hab ich stunden lang geheult -war alleine) heulst aber in der Gruppe eben nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ModorMadness
12.07.2016, 16:39

Davon hört sich gar nichts komisch an. Da hast du total recht. Wenn man sich erst einmal in die Lage versetzt, sprich z.B du lernst eine Anime Figur erst neu kennen und nach einiger Zeit kennst und weist du alles über sie weil sie dir schon ans Herz gewachsen ist. Und ihr hinterher was schlimmes passiert das du dann auch traurig wirst. Alles richtig erklärt und erzählt :) 

0

Und jetzt? ^^
Andere sind vielleicht Emotionaler, oder versetzen sich mehr in die Charaktere der Serien. Jeder ist anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MickyArmY
12.07.2016, 15:19

sry wollte eig fragen warum bei mir nicht ^^

0

Bei diesen Anime ist es auch klar es ist kein bisschen traurig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die einen fühlen den Anime mehr, die anderen weniger. Ist nunmal so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie lautet die frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blodi
12.07.2016, 15:19

hab ich mich auch gefragt, wollte es jz aber nicht schreiben ;-)

0
Kommentar von MickyArmY
12.07.2016, 15:19

sry wollte eig fragen warum bei mir nicht ^^

0

Hast du "das letzte Glühwürmchen" geseh'n? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?