Alle rauchen - nur ich nicht?

251 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Entweder du rauchst mal eine mit. Oder du lässt es sein. Beides geht. Entscheiden musst du es allein. Das kann dir keiner abnehmen. Trotz aller Tipps, die du bekommst. Ich hab es so gemacht: Einmal probiert, um mitreden zu können. Aber danach nie wieder.

Jemand wegen Nichtrauchen mobben ? Geht gar nicht. Das ist wirklich unterste Zigaretten- Schublade^^! Lass Dich von solchen Kumpeln bloß nicht zum Rauchen überzeugen ! Nicht Du, sondern die sind die Außenseiter. Und bloß etwas mitmachen, weil's ebenfalls auch andere tun, ist völlig individualitätslos.

@Timeoscillator: Genauso ist es! Überzeugend formuliert! Volle Zustimmung!

3

rauchen mußt du nicht. Finde ich persönlich sogar sehr gut, wenn du es nicht tust. Das muß jeder selbst wissen und für sich selbst entscheiden. Und wenn die Tatsache, daß du nicht rauchst, für die ein Grund zum Mobben ist, sind es auch keine echten Freunde. Dann würde ich mir an deiner Stelle lieber andere Freunde suchen.

such dir richtige Freunde! sorry, aber wer solche "Freunde" hat braucht echt keine Feinde mehr...sag ihnen sie sollen mal ein bisschen ihr Hirn betätigen und etwas reifer werden. Lass dich da bitte nicht mit reinziehen, du bereust es später nur. Bleib du selbst und steh dazu, auch wenn es dir vielleicht schwer fällt.

bei mir im Freundeskreis raucht auch der Großteil (bzw. eigentlich alle, manche mehr manche weniger), aber noch nie hat mich einer / eine irgendwie gedrängt o.ä. ab und an wurde mir mal eine angeboten, aber nur wenn die Person nicht wusste, dass ich nicht rauche oder aus Spaß mal. Du musst einfach bestimmt nein sagen, dabei bleiben und fertig. Du musst dir auch nicht doof vorkommen, wenn du ohne Kippe dabei stehst. Rede ganz normal mit den anderen, such dir für den Anfang vielleicht einen "Ersatz" (Kaugummi rein o.ä.), damit deine Hände /dein Mund was zu tun haben und du nicht "nur" rumstehst.

und: in ein paar Jahren (spätestens!!) werden sie ankommen, mit dir rumstehen, eine rauchen und dabei mit einem leicht neidischen Blick zu dir sagen "sei froh dass du den Mist nie angefangen hast!" Mag dir jetzt unwahrscheinlich vorkommen, aber glaub mir, so wird es kommen (oder sie denken es zumindest ^^)

Ich rauche auch nicht. Und es hat mich auch nie gereizt es weiterhin zu tun nachdem ich es probiert hatte. Es ist eklig und stinkt! Es hat mich auch nie gestört wenn mich andere aufziehen oder mir eine anbieten wollten. Dann kann man schon mal sagen- ich nehm die Kippe...und werde sie zertreten....in den Fluß werfen oder oder.. Damit wars dann auch gut. Bleib einfach selbsbewusst, dann klappt das auch! Sag denen du brauchst das Zeug nicht um cool zu sein. Punkt!

Was möchtest Du wissen?