Alle Neubauwohnungen hellhörig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist nicht normal. Neubauwohnungen sollten eigentlich nicht hellhörig sein - jedenfalls viel weniger als alte Gebäude. Es gibt heute Bestimmungen wie hellhörig eine Wohnung sein kann (das kann man ja messen). Frage doch mal Deinen Vermieter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
OOOFrankOOO 20.03.2013, 12:26

Ja danke, du hast Recht es gibt Bestimmungen. Die entsprechende DIN Vorschrift schreibt maximal 53dB für erhöhten Schallschutz vor. 50dB sind in etwa normal Gesprächslautstärke.
Das ist ja auch nicht gerade leise, deswegen frage ich ja ist es normal dass man das laufen deutlich hört?

0
JanSeabreaze 20.03.2013, 14:11
@OOOFrankOOO

Hi, ich wohne auch in einem Neubau und höre von meinen Übermietern nur selten etwas - zum Beispiel wenn die mit hochhackigen Schuhen laufen. Aber ansonsten höre ich nichts. Die haben auch ein kleines Kind und das höre ich auch nicht.

Das Haus ist Baujahr 2011. Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.

1

Naja,normal ist das sicherlich nicht! Vielleicht haben die über Dir keine Teppiche und Schuhe an, die Krach machen.Ich würde ruhig mal freundlich mit denen sprechen,vielleicht läßt sich da was ändern!? Viel Glück!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst Du mal freundlich Deine Mitmenschen fragen,ob sie ev. einen Holzboden,b.z.w.Laminat-ohne Teppich haben? Das könnte plausibel sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
OOOFrankOOO 20.03.2013, 11:50

Sie haben Parkett

0

Was möchtest Du wissen?