Alle meine Freunde trinken auf einmal. Was jetzt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich persönlich war auch schon in so einer ähnlichen Situation. Bloß bei uns waren nur zwei dicht... und es war eine Klassenfahrt...
Naja, was ich sagen will ist, auch als Sportler bekräftige ich dich damit weiterhin nicht zu trinken! Deine Konsequenz ist super! :)
Ich, in deinem Fall, würde einfach mal mit deinen Kumpels reden und sie (vielleicht) davon überzeugen, damit aufzuhören. Bleib auf jeden Fall standhaft, wenn sie dir was anbieten.

Ich wede auf jeden Fall versuchen mit denen drüber zu reden aber ich glaube das wird schwierig, weil "das ja voll langweilig ist" wenn man nichts trinkt. Aber ich werde mit Sicherheit nicht anfangen. Die Mutter meines Trainers (Kampfsport) ist vor 4 Jahren wegen Alkohol gestorben und das hat ihn ziemlich mitgenommen und mich in der Hinsicht sehr in meiner Ansicht geprägt.

1
@iBoyP

Ouh ja, sowas ist schlimm. Ich hatte auch (keine eigenen) schlechte Erfahrungen mit Alkohol. Ich kann dir nur sagen, es ist richtig was du machst und es auf jeden Fall nicht uncool ist ;D
Großartig passieren kann ja aber auch nichts, denn deswegen werden sie dir ja nicht die Freundschaft kündigen. 

0

Danke:)
Nein ich denke das werden sie nicht 😅. Zumindest nicht die richtigen Freunde. Aber es macht halt dann doch einen relativ großen Unterschied zwischen mir und den anderen.

0
@iBoyP

Ach du machst das schon. Und wenn sie nicht dich nicht wollen, dann sagst du halt dass du sie nicht brauchst, weil du viele VIEEEL COOLERE Typen in Amerika getroffen.... nein Spaß, du machst das ;)

0

Haha :D hab da aber schon auch nette Leute getroffen. So ist es ja nicht ;D
Aber danke für deine Antwort! :)

0

Gerade in dem alter werden grenzen - die des Umfeldes und die eigenen - ausgetestet. Da gehört für viele auch der Alkohol dazu. An fasching ist das natürlich besonders schlimm, für viele ist fasching nichts anderes als trinken im kostüm. Schön ist das sicherlich nicht mit anzusehen aber leider normal. Gefährlich wird es erst wenn ein unfall passiert, es zur Gewohnheit wird oder natürlich koma saufen.

Da scheinst du leider recht zu haben...

0

Muss man jeden Blödsinn mitmachen? Nein!

Ehrlichgesagt find ich das noch akzeptabel. Solange das nicht regelmäßig ist...

Mir kommt es schon recht extrem vor wenn man einen Freundeskreis der nicht raucht oder trinkt für ein halbes Jahr verlässt un dann sowas als erste richtige gemeinsame Unternehmung miterlebt.

0

Was möchtest Du wissen?