Er kann nur einmal?

16 Antworten

Mutter Natur hat es so eingerichtet, dass ein Mann nach seinem Erguss erst einmal ein Weilchen Pause braucht, damit er wieder "kann" - vermutlich damit sich die Menschheit nicht wundvögelt... .

Wie lange die sog. "Refraktionszeit" dauert, hängt vom Alter, dem Gesundheitszustand - und der Stimulation ab. Teenager sind oft schon nach einer Stunde wieder "fit", Männer in den 30ern oder 40ern brauchen eher eine Stunde. Es hängt aber immer auch von der Situation ab, denn selbst wenn ein Mann normalerweise zwei Stunden braucht, kann eine überdurchschnittliche Anregung (z.B. eine zweite Frau) dafür sorgen, dass er schon nach einer Viertelstunde wieder Einsatzbereit ist... .

Da die Natur die Refraktionszeit auch mit Erschöpfung und Müdigkeit ausgestattet hat, rollen sich viele Männer auch lieber auf die Seite und schlafen ein, als sich weiter um die Partnerin zu kümmern... .

Eine gute Strategie ist daher "Ladies first" - d.h. erst nachdem er Dich mit Zunge und/oder Finger zu (mindestens) einem Orgasmus gebracht hat, kommt das "gute alte Rein-Raus-Spiel" an die Reihe. Da Dein Erregungslevel nur langsam wieder absinkt, hast Du dabei gute Chancen auf den einen oder anderen weiteren Orgasmus - vor allem in der Reiterstellung (Du sitzt auf ihm), wenn Du Deinen Kitzler an seinem Schambein reiben kannst... .

So kommt ihr beide auf Eure Kosten und Du bleibst nicht erregt, aber unbefriedigt liegen, wenn er "fertig" ist... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Guten Abend,

mit 15 oder auch mit 16 oder 17 macht man(n) sich wenig bis keine Gedanken, wie lange es dauert, dann zählt eher: Yeah - Feuer gemacht.

Wenn er zu schnell kommt, macht Stellungen, bei denen Du das Tempo bzw die Tiefe ein wenig mit steuern kannst (Reiter aber Du oben, Löffelchen, beide sitzen aber Du auf ihm). Und Du kannst ihn bitten, das Vorspiel an Dir zu verlängern. Und wenn er da kein Bock drauf hat, muss er damit leben, dass er Dich entweder Leckt oder Fingert ODER Du machst es Dir vor seinen Augen selbst.

es kann unterschiedlich sein wie lange jemand wieder kann, ich brauche nur kurze Zeit bis er wieder hart ist aber da ist jeder unterschiedlich. Vielleicht solltest du schauen das du erst mal zum Orgasmus kommst in dem er dich ausgiebig Leckt und Fingert bevor er dich dann Fi..t und dann schnell kommt.

Du solltest auf jeden fall Egoistisch sein und dir das nehmen was du brauchst, erst dann sollte er seine Befriedigung bekommen. Vielleicht hilft es ja dann auch das er länger und auch öfters kann.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
2

tja zum Thema lecken gibt es da ein Problem dazu wird aber auch noch ein Beitrag kommen

0
2
@Stranger46

ja :( es ist mir ziemlich wichtig und ein großes bedürfniss von mir allerdings erfüllt er dieses eher ungerne

2
27
@Kathihorse15

Das glaube ich das es dir wichtig ist daher sollte es auch kein ab und zu geben, du solltest auch das Recht haben zu genießen und wenn du gerne geleckt wirst dann solltest du es ihm zeigen. Ich kann mir Sex ohne ausgiebigen Lecken garnicht vorstellen aber das liegt auch daran das ich es sehr liebe die Frau zu schmecken und es Genieße Sie mit meiner Zunge zum abspritzen zu bringen.

0

Ist das normal das mein Freund beim sex an meine schwester denkt?

Hallo

Als ich mit meinem meinen Freund Sex hatte dachte er lange an meine schwester und wäre deswegen fast gekommen..ist das normal? Mir geht der Gedanke jetzt nicht mehr aus dem Kopf das er lieber mit ihr hätte als mit mir er sagt zwar er will nichts von ihr und so aber ich weiß nicht was ich denken soll..fimdet er meine schwester attraktiver als mich?

Danke schon mal

...zur Frage

Wie lange wart ihr mit dem/der Ex zsm?

Frage steht oben.

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht ? Seit ihr nochmal zsm gekommen und wenn ja wie lange hat es gehalten ? Oder war das nur ein kurzes aufblühen von Erinnerungen und Gefühlen ?

...zur Frage

Wie soll ich mich jetzt nur meinem Schwarm gegenüber benehmen?

Es ist so. Ich hatte in Erwägung gezogen, mit dem besten Freund, von meinem Schwarm mal zu reden, ob es sich überhaupt rentiert, an ihm dran zu bleiben, möchte ihn ja nicht auf die nerven gehen. Kurze Vorgeschichte. Mein Schwarm ist sehr sehr schüchtern, wirkt interessiert und ich weiß auch, dass er mich sehr mag, aber nicht weiß, wohin mit seinen Gefühlen, trifft sich auch mit mir (Ich muss aber immer fragen). Wiederrum wirkt er auf WhatsApp sehr "desinteressiert", schreibt wenig und vor allem, mich nie an. Auf jeden Fall wollte ich dann eigentlich doch nicht, mit dessen besten Freund darüber reden, aber daraus wurde nichts, weil es durch einen sehr blöden Zufall, doch zu dem Gespräch kam, aber das zu erläutern, dauert wohl leider zu lange. Jedenfalls hat dieser gesagt, ich solle dran bleiben, er würde mit ihm (meinem Schwarm) reden, mich z.B. Mal mit auf eine Party einladen, weil wen Flo (Mein Schwarm) etwas getrunken hat, kann man endlich besser mit ihm reden, dann ist er auch nicht mehr so schüchtern. Flo und ich wollten uns in nächster Zeit mal treffen, aber ich weiß einfach nicht, wie ich mich ihm gegenüber verhalten soll! Und wie kommt es, wenn ich Alex (der beste Freund von Flo) darauf anspreche, was raus gekommen ist, weil es ja mit ihm reden wollte! (Es interessiert mich brennend, aber ich finde es auch blöd, da mit Alex zu diskutieren,, aber ich kann nicht mehr, dass tut einfach nur weh, dass hin und her!

...zur Frage

komische situation oder ganz normal?

der freund von meinem vater ist ins wohnzimmer gekommen weil er gerade vom arbeiten gekommen ist, mein freund war noch unten im gasthaus. Ich saß auf der couch alleine und der vater von meinem freund hat sich halt umgezogen bzw. nur ne andere hosen ich hab nix gesehen oderso und hat daweil mit mir getratscht über das wetter etc.
findet ihr das komisch oderso, irgendwie mach ich mir gedanken (ich denke über ALLES nach)
soll ich mit meinem freund darüber sprechen?

...zur Frage

Über Sex und Petting mit meinem Freund reden?

Ich habe einen Freund und würde mit ihm gerne langsam den nächsten Schritt wagen (erstmal petting und später sicherlich auch das erste Mal) wir sind beide Jungfrauen und in unserer ersten Beziehung, außerdem sind wir beide relativ schüchtern zumindest was das Thema angeht. (Um das schon mal zu klären: Ja, ich liebe ihn. Nein, ich werde zu nichts gezwungen und ich habe lange darüber nachgedacht und mich informiert und bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich das wirklich mit ihm machen will und es auch nicht bereuen werde, da ich ihm vertraue und er immer auf meine Bedürfnisse achtet.)

Ich habe nun schon häufiger Fragen dazu gelesen und auch gestellt, wie man mit so etwas anfängt. Meistens gab es genau zwei verschiedene Antworten:

  1. Einfach machen, das ergibt sich von selber
  2. Offen mit dem Partner darüber sprechen

Für welche Option seid ihr und wenn ihr für reden seid, wie könnte man ein solches Gespräch am besten anfangen, ohne das es komisch und/oder aufdringlich rüberkommt?

...zur Frage

Wie fange ich ein Gespräch mit mein Freund an wo es um unser sex leben geht?

Hallo,
Ich würde gern mal mit meinen Freund über unser Sex leben reden. Weil ich in 7Monaten noch nie gekommen bin. Wie fang ich das an ohne ihn in seiner würde zu kränken

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?