Alle Kaninchen auf einmal zusammensetzen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Alle auf einmal.
Wie alt ist das neue Kaninchen denn? Du schreibst ja "kleinen Rammler". Er sollte nicht unter 4 Monate alt sein bei der Vergesellschaftung mit erwachsenen Kaninchen, denn sonst ist seine Haut zu verletzlich für den Rangkampf.

Mira001 06.06.2014, 19:56

Das sehe ich etwas anders wenn sie kämpfen macht die "Empfindlichkeit" der Haut nichts aus, da kann genauso gut ein älteres Kaninchen verletzt werden. Das stimmt so nicht. Ich würde sie einfach alle zusammensetzten auf neutralen Boden und ihnen viele Versteckmöglichkeiten anbieten.

1
Rechercheur 06.06.2014, 20:14
@Mira001

Natürlich können sich auch ältere Kaninchen bei der Vergesellschaftung verletzen. Für Jungtiere aber kann so eine Verletzung durch ein erwachsenen Kaninchen schnell mal tödlich sein, eben weil die Haut noch sehr dünn ist!

3
BonnyBetty 06.06.2014, 19:59

Er ist 9 Wochen, und meine Mädels sind 4 monate... und ich hab schon gelesen dass welche kaninchen mit 7 oder 8 wochen vergesellschaftet haben.. also denke ich könnte das auch gehen oder? Immerhin gibt es auch viel Platz um sich aus dem Weg zu gehen und sich zu verstecken

0
Rechercheur 06.06.2014, 20:13
@BonnyBetty

Mit 9 Wochen wäre er besser noch eine Woche bei der Mutter geblieben.
Mit 7 - 8 Wochen gehören Kaninchen definitiv noch zur Mutter, da wird noch gar nix vergesellschaftet, da lernen sie noch Sozialverhalten bei der Mutter und nehmen noch den für sie wichtigen Blinddarmkot von ihr auf. Mitunter werden sie mit 7 - 8 Wochen sogar noch gesäugt!

Nunja, die Mädels sind dann ja auch noch recht jung. Dann kann das schon klappen.
Er ist aber hoffentlich dann schon frühkastriert, denn sonst wird er die Weibchen bald decken können. Und das sollte nicht passieren, bitte.

2
BonnyBetty 06.06.2014, 20:17
@Rechercheur

Hmm ok :/ nun ja der Besitzer will sie schon los werden.. und jetzt bekomm ich ihn schon mit 9 Wochen.. und ja er ist frühkastriert :) Also einfach mal alle zusammen setzen und abwarten?

1
Maily7 06.06.2014, 20:41
@BonnyBetty

Genau :) Und eingreifen bitte nur, wenn es richtig blutig wird. Viel Glück

2
Sesshomarux33 07.06.2014, 10:07
@BonnyBetty

Schade, BonnyBetty....das habe ich dir eigentlich schon alles privat erklärt...und ich sagte dir auch du solltest den Rammler noch bei der Mutter lassen bzw. am besten ein älteres Tier nehmen...

0
BonnyBetty 07.06.2014, 22:41
@Sesshomarux33

Ja danke für deine Hilfe! Und ich hab ihn auch heute angerufen und gefragt ob ich ihn noch 2 Wochen dort lassen kann bis er 11 Wochen ist.. Er meinte auch das geht klar nur länger will er ihn dann nicht mehr halten.. Das heißt er kommt erst in 2 Wochen zu mir..

0
Sesshomarux33 08.06.2014, 17:19
@BonnyBetty

Ein "Züchter" der soas von selbst nicht weiß sollte am besten erst gar nicht unterstützt werden, bitte verzichte ganz. Zudem der Kleine bis zum 4 Monat alleine leben müsste, das ist eine Qual.

Gehe lieber ins Tierheim oder schaue in Foren nach einem älteren Rammler..

1

Für die Zusammenführung muss ein Ort ausgewählt werden , der für alle Tiere völlig neutral ist , das heißt ein Ort , an dem keiner bisher war und an den keiner der Tiere Besitzansprüche stellt . Am Abend vor der Vergesellschaftung sollten die Tiere nur noch Heu und Wasser zu fressen bekommen . In dem neutralen Gehege verteilt man dann viel gesundes Futter , das lenkt während der Vergesellschaftung ab . Vergesellschaftung http://tmp.tierschutzverein-freiburg.de/informationen/umgang-mit-tieren/kaninchenhaltung.html?fsize=0%27%22

BonnyBetty 06.06.2014, 21:59

Danke :)

0

Was möchtest Du wissen?