Alle Heizkoerper in meiner Wohnung gehen nicht mehr

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ein Aussenfühler? Es ist SOmmer, manche schalten sich ab ab einer gewissen Temperatur.

Erst wenn es kälter wird schalten sie sich wieder ein.

Lichtkurier 29.08.2013, 20:15

Seit wann schalten Heizungen sich von alleine an?

Auch wenn es noch so warm draussen sein sollte, muss sie anspringen, wenn man sie einschaltet. Sie heizt dann nur nicht so stark wie im Winter.

0
kaltrosa 29.08.2013, 20:21
@Lichtkurier

Unsere macht es, dank dem Aussentemperaturfühler :) Nicht die Heizkörper, sondern der Kessel im Keller.

1
abergern 29.08.2013, 20:29
@Lichtkurier

Auch wenn es noch so warm draussen sein sollte, muss sie anspringen, wenn man sie einschaltet.

Unsinn. Das wäre eine unzulässige Benachteiligung der anderen Mieter, die eben nicht im Sommer frieren.

Reine Verschwendung sollte auch nicht unterstützt werden, ist auch nicht zulässig.

Jeder einigermaßen vernünftige Mitmieter würde eine solche Regelung leicht kippen können.

Kleiner Tipp: Kleidung anziehen statt unnötige Kosten für Andere verursachen?

1

Die Heizkörper werden erst bei einer Außentagestemperatur ( min 3 Tage hintereinander) von 15 °C angestellt. Falls sie dann nicht funktionieren wende Dich an Deinen Vermieter.

die heizung ist ausgeschaltet oder die temperaturfühler sind entsprechend eingestellt

der hauptschalter ist ausgeschaltet also an der heizung aber du könntest vlt noch sagen was für eine heizung du hast

Unten im Keller wird der Heißkörper defekt sein. Wenn du in einer Mehrfamilienwohnung lebst, einfach mal den Hausmeister kontaktieren.

abergern 29.08.2013, 20:13

Heißkörper

is klar

0

zu warm draußen? Heizung abgestellt weil unnötig ? Rechnung nicht bezahlt?

Mal im Ernst...wer braucht denn bei dieser Hitze einen Heizkörper?

Das würde ich hier im Mietshaus sofort unterbinden, unnötige Verschwendung / Kosten.

Frag doch mal deinem Vermieter? Vielleicht ist da irgendwas gedreht worden. LG

Was möchtest Du wissen?