Alle halten mich für selbstbewusst und glücklich aber das bin ich nicht?

2 Antworten

Hey
Also ich kann das sehr gut nachvollziehen - ich bin auch sehr selbstkritisch.
Ich persönlich würde mich jemanden anvertrauen und Mal darüber reden. Weiter sich verstellen macht nur noch mehr unglücklich und macht mit der Zeit kaputt. Ich rede aus Erfahrung.
Ich würde echt Mal mit jemanden drüber reden und dann du nicht weißt mit wem kannst du es Mal bei der E-Mail Beratung von Nummer gegen Kummer Versuchen. Ich selbst nutze das und mir hilft es sehr.
Ich hoffe ich konnte dir helfen :)
Romy

Ich weis was du meinst, erkenne mich teils selbst wieder. Vertraue dich jemandem an , oder versuche den Ursachen selbst auf den Grund zu gehen. Aber spielst du wirklich nur die hilfsbereite Person? Ich denke das du anderen hilfst, weil du selbst weist wie es ist, wenn einem nicht geholfen wird und dich das in irgendeiner Art und Weise glücklich oder zumindest zufrieden macht. Warum sollte man sowas sonst tun? Versuche dein wahres ich zu finden und dich damit auseinanderzusetzen, es auszuleben.

Nein, die hilfsbereite Person spiele ich nicht, falsch formuliert. Wow ja du triffst es genau, helfen weil man weiss wie es ohne Hilfe ist. Helfen tue ich gern.. Hast aber recht, sollte ich mal machen. Danke! :/

0

Was möchtest Du wissen?