Alle haben was gegen mein Kind

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist meistens so, dass ein Neukömmling ein Aussenseiter bei den Kindern wird. Er fühlt sich nicht wohl und ist einsam. Die Erzieherinne sind die Pädagogen und müssten es wissen und dagegen steuern. Und sie sollten ihm helfen sich zu integrieren, indem sie die Kindern immer wieder auffordern mit ihm zu spielen. Kiga ist keine Kasserne, sondern ein Ort, wo Kinder spielen und wo sie ihre Fähigkeiten entfalten. Bitte die Erzieherinnen ihm zu helfen sich zu integrieren (wenn sie von selbst nicht darauf kommen, dass es eine Selbstverständlichkeit ist).

danke das werde ich morgen beim gespräch mal ansprechen!!!!

0
@Radiocafe

Achte nicht auf die unpassende Kommentare von LupoWF. Die Kinder können sehr gemein und grausam sein, vor Allem gegen Aussenseiter, welcher dein Sohn geworden ist, weil er NEU ist. Gegen den Mobbing sollen die Erzieherinnen etwas unternehmen. Sie sind vor Ort, sind erwachsen und vor Allem Sie sind die Pädagoginnen!!

0

bei mir gibt es auch grenzen der kiga ist auf dem dor und andere eltern sagen auch zu ihren kinder mit dem sollts du nicht spielen usw. Er ist in der Vorschule zb der beste der mitmacht beim schwimmen ist er auch immer vorbildlich.Mir kommt es so vor als dürfte er nicht mal wütent sein und soll er sich denn alles gefallen lassen wenn ihn die anderen ärgern zb hauen treten ihm sachen wegnehmen??????? Dann sehen die Sie nur das er sich wehrt!!!Ist das verkert ???

wie gesagt, du erzählst hier garantiert nicht alles, du machst es dir ziemlich einfach. da steckt mit sicherheit mehr dahinter

0
@LupoWF

was soll denn noch mehr dahinter stecken?

0

Das klingt mir schon sehr nach "Verschwörungstheorie"! Alle anderen sind böse nur meiner ist das arme Opfer! Manche Eltern würden sich wundern, wenn sie sehen könnten, wie sich der eigene Nachwuchs benimmt, wenn Mutti gerade nicht in der Nähe ist.

0

Schon alleine die Überschrift deiner Frage lässt mich erahnen, dass nicht nur die Anderen Schuld an dieser Situation sind. Ich glaube auch kaum, dass die Erzieher dich mal eben so anrufen. Vielleicht sollstes du mal eine Erziehungsberatungsstelle aufsuchen, denn das wird in der Schule sicher nicht besser sein.

Mit 6 Kindern zwischen 3-4 Jahren ein Bewegungsangebot zum Thema "Fisch"

Hallo,

Ich möchte ein Bewegungsangbot machen und da die Kinder gerade Interesse am Thema Fisch haben möchte ich es darauf beziehen aber ohne viele Materialien. Leider fällt mir nichts ein vielleicht habt ihr gute Ideen?

...zur Frage

Fsj im Kindergarten (ärztliche Untersuchung)?

Hey Leute
Ich mache bald ein Fsj in einem Kindergarten und da hab ich einen Brief bekommen das ich eine ärztliche Untersuchung machen muss.. aber ich weis nicht genau wie das da abläuft bzw was da gemacht wird.. hat das schonmal jemand in gemacht und könnte kurz sagen was der Arzt da machen wird??

...zur Frage

Schöner Spruch zum Abschied?

Ich werde morgen mein Praktikum im Kindergarten beenden und dafür habe ich für jedes eine Maus gebastelt mit einem lolli in der Mitte nun Suche ich nach einem schönen Spruch den ich damit darauf schreiben kann:)

...zur Frage

Gründe für eine Beobachtung in der Kita?

Hallo Leute, ich mache meine Kinderpflege Ausbildung und absolviere zurzeit einen Praktikum im Kindergarten. Einer meiner Aufgaben ist es, ein Kind zu beobachten. Ich bin schon fast fertig. Nur ich muss den Anlass der Beobachtung schreiben. Also ein Grund warum ich dieses Kind beobachte. Aber mir fällt überhaupt nichts ein was ich dazu schreiben soll. Ich hab sie ausgesucht weil ich das so wollte...Gibt es einpaar Beispiele für den Anlass???...

...zur Frage

Mein Sohn 3Jahre alt, macht im Kindergarten immer in die Hose

Hallo mein Sohn ist 3 Jahre alt und geht seit September letzten jahres in den Kindergarten. Nachts hat er generell noch eine Windel an. Aber Tagsüber ist er sauber. Zuhause funktioniert das Toillette gehen einwandfrei aber sobald er im Kindergarten ist geht es daneben. Da ist so schlimm das er nun auch während des Kindergarten wieder Windeln anziehen muss! An was kann das liegen? Die Erzieher meinten das ihm auf der Toillette zu viel los ist. Wie bekomme ich ihn dazu auch im kindergarten auf die Toillette zu gehen? Er geht eigentlich sehr gerne in den Kindergarten, geht da leider nur nicht auf die Toillette... Hoffe ihr könnt mir helfen. Liebe Grüsse Sandra

...zur Frage

sexueller missbrauch im kindergarten!wichtig!

ich hatte gestern schon mal eine frage über sexuellen missbracuh gestellt. nun hat sich der fall gewendet. also nochmal eine zusammenfassung: bei meiner tochter in der kindergartengruppe wurde ein junge in häuslicher umgebung (nicht von seinen elter) sexuell missbraucht. besagtes opfer hat dann seine erlebnisse im kindergarten an 3 anderen jungen nachgemacht (mit gegenständen missbraucht ..stifte in den po etc) im kindergarten wurde nichts bemerkt.. obwohl der kleine (ich nenn ihn mal täter) die anderen jungs dazu gezwungen hat, den mund zu halten und ihnen mit abstechen gesdroht hat, falls es raus kommt. nun zu meiner frage: wer ist in dem moment für die tat verantwortlich? ich meine den erziehern kann sowas doch nicht entgehen.. das ganze ist ja keine sache von 5 minuten.. und hätten die uns nicht unterrichten müssen? ich meine sie hätten ja nicht die namen nennen müssen, aber doch wenigstens das es diesen vorfall gab und dann hätte man mal mit seinem kind sprechen können, wer weiss denn, welches kind sein schweigen noch nicht gebrochen hat weil es sich nicht traut! ich bin fassungslos!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?