Alle gegessenen Kalorien durch Sport verbrennen?

3 Antworten

Hallo,

mal abgesehen davon dass deine täglichen Aktivitäten auch Energie brauchen und man somit auch einige Kalorien verbrennt, kann man das so nicht sagen.

Wenn du deinem Körper die Energie sofort wieder nimmst die du ihm gerade gegeben hast (die er ja auch braucht), wird dein Körper anfangen sich selbst Energiereserven anzulegen. Ja beim Abnehmen ein Kaloriendefizit zu erreichen ist sinnvoll (kurzfristig natürlich), aber nicht so radikal.
Mal ganz davon abgesehen wirst du es nicht schaffen Woche Woche eine kontinuierlichen Verlust vom Gewicht haben.

Das wäre sehr ungesund, denn da hat der Körper keine Energie mehr um sich selber zu betreiben. Ja, das wäre ein Defizit, aber ein zu hohes um langfristig und gesund abzunehmen.

Nein das, wäre sehr ungesund und gefährlich.. Man verhungert langsam.. Die Organe werden beschäftigt und Muskeln abgebaut.. Man sollte maximal ein Defizit von 500/600 haben heißt wenn du einen grundunsatz von 1300 hast und mit Alltag sport etc nochmal 800 verbrauchst also insgesamt 2100 kannst du mkt 1500/1600 locker abnehmen und weniger solltest du dann definitiv nicht essen. Die Energie fürs atmen laufen reden denken Organe etc würde fehlen wodurch du viel muskelmasse etc verlieren wirst Wasser organschäden werden können bis man letztendlich stirbt weil auch Herz und atemmuskulatur abgebaut wird.. Das dauert aber es ist echt krank bitte mach das nicht

Was möchtest Du wissen?