alle ferienjobs belegt, was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hartnäckig bleiben! Immer mal wieder anrufen, nachfragen und Interesse zeigen. Gerade, wenn die Firmen viele Aushilfen, Schüler, Studenten o.ä. haben, hören auch einige von denen spontan auf, weil ihnen die Arbeit nicht zusagt, sie krank werden, sich verletzen (kommt leider vor). Ich hab auch mal in der Produktion gearbeit (war nebenbei Student), manchmal konnte ich ne Woche arbeiten, dann mal eine Woche nicht, dann mal wieder mehrere Wochen am Stück ...

Aber viel Glück bei der Suche!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst mal ist ein Monat vorher sehr knapp, da ist es kein Wunder, das du nicht mehr so einfach was findest. Dann glaube ich wirklich nicht, dass so viele Abiturienten als Bauarbeiter bewerben.

Wie hast du dich denn beworben - hast du in den Unternehmen angerufen? Wenn nicht, würde ich dir das in Zukunft auf jeden Fall empfehlen.

Hast du dich auch in anderen Bereichen beworben? Was du auch noch machen kannst, ist Farmwork in Südeueropa, da kannst du dann bestimmt auch 7 Tage durcharbeiten und so an ein bißchen mehr Geld kommen.

Ansonsten würde ich einfach mal bei größeren Unternehmen anrufen und fragen, ob noch Leute abgesprungen sind und sie noch kurzfristig Ersatz suchen.

Übrigens - wie kommst du darauf, dass Leute, die am 1.8. eine Ausbildung anfangen, kein Geld brauchen? Ich glaube, dass wissen die Leute schon selbst ;).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo IchbindasEi,

nun ein Monat zuvor ist schon recht knapp. Wann wolltest du denn genau beginnen?

Wenn du wirklich von keiner Firma irgendeine Rückmeldung bekommen hast, dann würde ich einfach mal ganz frech dort anrufen und fragen was aus deiner Bewerbung geworden ist. Selbst wenn sie dich nicht in Betracht gezogen haben, so kann es immer sein dass kurzfristig Jemand abgesprungen ist und noch Ersatz gesucht wird - da kommt Eigeninitiative immer gut.

Alternativ kannst du auch mal nach Aushilfsjobs schauen. Sucht vielleicht der Supermarkt Jemand an der Kasse? Bis zum Anfang deines Studiums ist es ja noch fast 3 Monate. Da kann man auch sowas machen - bringt dann eben nicht 3000 Euro, aber wenigstens etwas Geld. Wenn du mehr brauchst kannst du auch an deinem neuen Studienort schon mal nach Nebenjobs Ausschau halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mindestens 2000-3000 euro und habe dafür 2 Monate zeit.

selbst mit einem recht gut bezahlten vollzeit-job kriegst man das nicht so einfach hin. und schon garnicht mit einem ferienjob.

gibt es eine Möglichkeit noch gut Geld zu verdienen oder seine Chancen zu verbessern was zu bekommen?

grundsätzlich gilt: bessere ausbildung = mehr chancen. auch praktika helfen oft ein job zu kriegen. dann schuftet man allerdings für lau

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KittyWu
09.07.2013, 10:24

Ich hab nach dem Abi mit einem Ferienjob innerhalb von 6 Wochen 2800 Euro brutto verdient - habe aber die Steuern vollständig wieder zurück bekommen.

Ist also durchaus möglich....

1

Ferienjobs werden meistens schon 6-9 Monate vorher angefragt und vergeben. Viiiel früher darum kümmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von macakYtarista
09.07.2013, 11:25

Das kann man nicht pauschalisieren! Ich kenne auch Firmen (Produktion), die können selbst einen Monat vorher weder hundertprozentig zu- noch absagen, da der Produktionsablauf sich häufig ändert bzw. öfters schnell Leute gebraucht werden. Dort war die Devise: donnerstags für die folgende Woche nachfragen und Glück haben. Wenn man dann einmal dabei war, halbwegs gut gearbeitet hat und nach einer Woche auch nicht von selbst wieder aufgehört hat, dann kam die Verlängerung meistens von ganz allein.

0

Was möchtest Du wissen?