Alle drei Katzen haben immer noch Flöhe, nach Frontline. Was noch machen?

6 Antworten

Hunde können z.B. mit dem scaliborhalsband wunderbar geschützt werden, hält bei Flöhen 4 Monate, bei Katzen, hilft Frontline und Fiproline garnicht mehr, es gibt aber eine neue Tablette für Hunde und Katzen, die wirkt innerhalb von 2 Stunden, und dann das Haus ausfoggern, (Auto nicht vergessen ) und keine Sachen aus Futterhaus und co. ist leider nicht an Wirkstoffen , das welches Apotheke und TA verkaufen.....

Hole dir vom Tierarzt Fogger für die Wohnung. Der Nachfolger von Frontline ist Advocate. Ist zwar alles Gift. Aber etwas anderes hilft bei massivem Flohbefall leider nicht mehr. Bude ausgasen. TA fragen, wie man es am besten macht.

bei meiner Mutter hüpfen die Hundeflöhe rum und kriegen das auch nicht weg. Ist einfach ein Graul.

Diese Viecher sind mittlerweile resistent geworden gegen Gifte, genau wie Ratten. Man wird sie nicht mehr los ohne sich selber zu vergiften.

Katzen in Sicherheit bringen und ne Flohbombe zünden....hat jedenfalls in meiner Bude geholfen.

Dann gibt es beim Tierarzt so ein Umgebungsspray und die Bude richtig ausräuchern und den ganzen Tag mal sich wo anders ne Unterkunft suchen. So habe ich das mal vor Jahren geschafft bei meinem Kater der vollkommen verfloht vom Bauernhof kam.

5

Oxygenium, schöne Grüße an Deine Mutter, scaliborhalsband.. oder ein neues spoton vom TA.. und foggern..

0

Was tun Flohbefall?

Meine beiden Katzen sind reine Wohnungskatzen. Vor drei Wochen haben wir Flöhe bemerkt und haben gleich vom Tierarzt etwas zum träufeln für beide Katzen bekommen. Eine Woche später waren wieder welche da. Trotz das wir alle Decken, Kissen gewaschen usw haben, alles gesaugt, und in jeden unserer zwei Räume einen Fogger gestartet. Haben dann nochmal vom Tierarzt das Medikament geholt und geträufelt. Nun, nach knapp über einer Woche sind die Biester wieder da. Nun bin ich etwas verzweifelt. Vielleicht kann mir ja jemand mit Rat zur Seite stehen. Vielen Dank

...zur Frage

Starker oder schwacher Flohbefall?

Ich habe am ersten Tag bei meinen beiden Katzen zusammen ca 15 Flöhe gefunden, am selben Abend noch ca 5. Am nächsten Tag habe ich Frontline gegeben, die Wohnung so gut es ging abgesaugt und alles gewaschen (was man eben so macht). Heute hatte nur noch eine Katze zwei Flöhe.

In der Wohnung habe ich bisher weder Flöhe noch Eier oder Larven gefunden. Habe ich tatsächlich Glück und der Befall ist noch nicht so stark oder ist das eine Täuschung?

Vielen Dank fürs Durchlesen :)

...zur Frage

Unsere Katzen haben Flöhe u.s.w.

Leider vertragen unsere Katzen kein Frontline. Wir haben was von Broadline gehört, soll wohl sehr gut sein. Aber wir können im Netz nichts finden wo man es bekommen kann. Kann uns da jemand weiter helfen. Danke

...zur Frage

Was tun bei Flohbissen am Menschen?

Unser Hund hat sich seid einigen Wochen von einem anderen Hund Flöhe geholt. Wir haben diese eigentlich schon beiseite geschafft. Unser Hund hat erst mal keinen Kontakt zu dem Hund der die Flöhe hat/hatte und wir haben alles gewaschen und das ganze Haus, so wie die Autos mit Anti-Flohspray eingesprüht, bei dem man 1 Stunde aus dem Haus musste. Allerdings hat unser Hund anscheinend wieder Flöhe! Wo sie die schon wieder her hat ist uns ein Rätsel. Heute sind aber komische rote Punkte auf meiner Haut aufgetaucht. Im Internet den Bildern zufolge sind es Flohbisse. Was kann ich dagegen tun und sind sie gefährlich??

...zur Frage

Flöhe trotz Kammerjäger, Flohhalsband und Frontline?

Hallo, wir haben seit mehreren Wochen Flöhe und werden diese einfach nicht los. Vor 2 Tagen war ein Kammerjäger da und am selben Tag haben wir den Katzen Frontline gegebnen. Allerdings hatten diese da noch das Flohhalsband um. Wir haben es ein paar Stunden später entfernt. Auf der Verpackung stand innerhalb von 24-48 Stunden verteilt sich das alles auf den Körper, mittlerweile sind es mehr als 50 Stunden und die Flöhe sind immer noch da. Was können wir tun?

...zur Frage

Wann sterben Flöhe nach Frontlinebehandlung bei Katzen?

Hallo zusammen!

Meine zwei Perser haben Flöhe und habe sie vor 2 Wochen mit Frontline behandelt. Wann sollten die Biester weniger werden bzw verschwunden sein?? Habe meinen Kater heute gebürstet und zwei Flöhe im Fell entdeckt. Meine Zicke lässt sich nicht kämmen, putzt und beißt sich ganz schön oft noch. Muss man die 4 Wochen Zwischenzeit der Weiterbehandlung einhalten, oder kann ich auch jetzt schon wieder Frontline verwenden? Bitte keine Antworten, die mir von Frontline abraten. Habe vor 2 Jahren schon Flohbefall bei meinen Katzen gehabt und habe sämtliche Sachen ausprobiert, die echt ins Geld gingen!! Nichts hat geholfen! Mit Frontline waren sie dann alle weg! Ich muss noch erwähnen, dass ich mehrmals täglich und gründlich alles absauge. Nicht nur Teppich sondern auch Kratzbaum etc.

Danke im Vorraus Sally

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?