Alle denken ich sei schüchtern,obwohl ich in Wirklichkeit ''nur'' eine Psychopathin bin.

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn jemand wirklich mal sagt: ''Eh,du bist so verdammt schüchtern,du sagst ja kaum was!'', sag doch einfach, "Ja. so isses!" - wo siehst du da ein Problem? Du bist doch nicht verpflichtet, jedem zu erklären, was du über dich und deine psychische Gesundheit denkst. Allerdings sind die anderen auch nicht verpflichtet, nur das festzustellen, was du meinst, das sie feststellen sollen. Wer dich also für schüchtern hält, weil du dich schüchtern verhälst, darf das doch wohl tun.

Das hört nach ner Weile von alleine auf . Du bist da halt die neue . Da fällt dann erstmal der Fokus des Interresses drauf . Sag doch einfach "ich bin halt so" . Früher oder später werden sie dich schon in Ruhe lassen

Versuch einfach bisschen mehr zu reden, dann wird nicht nur die Frage weniger oft, oder sogar gar nicht mehr gestellt, sondern du kannst auch deine Sozialen Probleme lösen ;) Viel Glück! :)

MfG, Vanessa

im zweifelsfall sag einfach: ja, ich sage nichts, das stimmt. aber ich höre zu und denke mir meinen teil.

Dann sag ihnen das einfach , z.b : Ich möchte nichts darüber sagen !

Was möchtest Du wissen?