Alle denken, dass ich magersüchtig bin! Was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

22 Antworten

wenn du weißt dass du normal isst und dein körper keine schwäche zeigt dann mach dir keine sorgen. bei manchen leuten ist es einfach so dass sie zwar essen wie verrückt aber nicht zunehmen. lass die anderen einfach reden solange du keine probleme mit deinem gewicht hast :))

Wenn du nicht magersüchtig bist, dann geh mal zum Arzt, der kann dann feststellen ob alles OK. ist. Wenn das der Fall ist, dann kannst du auch als Mädchen, etwas Muskelmasse durch Sport aufbauen und so auf gesunde Art dein Gewicht erhöhen :-)) Bei einigen Menschen ist es " Normal " das sie etwas untergewichtig sind, das hat dann mit der Verdauung zu tun. Der Körper zieht weniger Nährstoffe aus der Nahrung.

du bist im untergewicht. und du wiegst sehr wenig. ernährst du dich normal? also so das du dich immer satt ist. ansonsten kannst du den anderen immer nur sagen das du dich gesund fühlst. aber ehrlich gesagt du könntest ruhig mehr wiegen. schaden würde es nicht.

35kg, das ist wirklich sehr wenig. soviel hab ich auch mal gewogen, als ich magersüchtig war, aber wenn du weist, dass alles ok mit dir ist, und du dich auch selbst zu dünn findest dann kannst du die anderen eigentlich einfach nur reden lassen... vllt. kannst dich mal vom arzt untersuchen lassen, denn wenn was mit deiner schilddrüse nicht ok ist, kann es sein, dass du nicht zunimmst

Solange du gesund bist, genug und gesund isst und evtl. auch Sport machst, kann es dir egal sein, dass die anderen sagen, du seist magersüchtig.

Ansonsten kannst du auch, wie bereits genannt, mal zum Arzt gehen und dich "checken" lassen. Wenn er nichts findet, und sagt, dass du gesund bist, hast du nichts zu befürchten.

Übrigens hilft Sport (vorallem Krafttraining) Muskeln aufzubauen, davon wirst du schwerer und wirkst nicht mehr ganz so dünn. ;)

Solltest du Gewicht verlieren is das natürlich nicht gut. Du solltest zum Arzt gehen, aber auch das gerede ignorieren, wenn du dich in deiner Haut wohl fühlst. Allerdings solltest du nicht unbedingt deine essgewohnheiten ändern wenn es dir gut geht.

ich bin auch 15 und genauso groß wie du..ich wiege allerdings 45 kilogramm und brauche trotzdem hosen größe 32 und oberteile in xxs und xs.. also würde ich schon sagen das du untergewichtig bist..aber ich bin kein arzt also geh lieber mal zu dem der kenntr sich besser aus ;)

mal zum arzt gehen und dich untersuchen lassen. vielleicht gibt es körperliche gründe für dein deutliches untergewicht.

ansonsten, wenn da nichts bei rumkommt: nicht auf die gerüchte eingehen, und dich auch nicht rechtfertigen. das macht nur unnötig stress. sollen die leute doch denken was sie wollen, solange du weißt, dass du nicht magersüchtig und auch ansonsten gesund bist.

Sorry, Du bist aber eindeutig zu dünn. Da bleiben solche Gedanken einfach nicht aus.

Und gerade in dem Alter ist das wichtig, da Du in der Pubertät und einer Wachstumsphase bist. Da wird die "Masse" in Energie umgewandelt. Und wenn DU fast 20 kg weniger wiegst, wie es sein sollte, ist das normal.

Aber da musst Du einfach drüberstehen, dass DU nicht magersüchtig bist. Wenn sie mal Grillen oder so, schlag einfach richtig zu und iss viel.

Du bist aber magersüchtig bzw Untergewichtig. Geh am besten zum Arzt, das ich nähmlich nicht gut für deinen Körper.

Wenn dein Arzt sagt, dass dein Körpergewicht im Verhältnis zu deiner Körpergröße, deinem Alter und deinem Geschlecht in Ordnung ist, dann ist das auch so. Und ... du brauchst dir keine Sorgen zu machen.

Für dich zählt nur eines, dass du normal und ausreichend und möglichst vielseitig (sprich gesund) isst. Und das du ausreichend Bewegung ... ruhig auch etwas Sport ... machst.

Was die anderen reden, das soll dich nicht kümmern ... Menschen reden nun einmal gerne, auch wenn es Unsinn ist, was sie von sich geben.

Und mit zunehmendem Alter wirst du bei normaler Lebensweise auch ganz bestimmt noch an Gewicht zulegen.

Darum sage ich noch einmal, mache dir bitte keine Sorgen, wenn dein Arzt (der dich kennt) sagt, dass dein Gewicht für dich normal sei.

lg

e

Du solltest dir Gedanken machen, wie du dein Gewicht erhöhen kannst, denn so, wie du bist, bist du wirklich viel zu mager.

Wenn du dich wohl fühlst: Lass die Leute reden. Ich bin auch viiel zu dünn, aber mir geht's rein körperlich prima, also was soll's.

Du bist wirklich viel zu dünn! Du musst auf jeden Fall zunehmen! Da haben die anderen schon recht.

Um Gottes Willen! Dein Gewicht ist lebensbedrohlich.

Gehe bitte gleich Morgen früh zum Arzt und bespreche das mit ihm ganz genau !

Beim Arzt war ich schon. Der sagt auch dass ich sehr dünn bin, aber das das nicht lebensbedrohlich ist. Ich esse auch seeehr viel. Es kann aber auch sein, dass meine Waage kaputt ist. Was ich aber eher nicht glaube.

0

du bist untergewichtig, geh winfach öffter zu mc donalds ^^ , sag doch deinen freundinnen dass du nicht magersüchtig bist, sie werdensdir schon glauben...

...oder auch nicht

0

Bei 10kg mehr würde ich sagen OK. Du möchtest wohl in der Modebranche einsteigen und Model werden!

ich bin zu klein :P

0

Um ihnen zu beweisen, dass du nicht magersuchtig bist, könntest du dir vor ihnen ein paar bigmacs reinschieben

Hahaha beste Lösung :D

0

Du bist definitiv untergewichtig. Geh zum Arzt!

Soll das ein witz sein? Das ist beinahe unmöglich?

Das ist aber so. Denkst du, dass gefällt mir? Ich würde das auch gerne ändern..

0

Was möchtest Du wissen?