Alle Bilder vom Handy sind weg, brauche Hilfe :(?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Jedes elektronische Gerät legt auf einer SD-Karte eine bestimmte Datenstruktur an, woran es "erkennt", dass die Karte nutzbar ist. Das gilt nicht nur für Mobiltelefone, auch digitale Kameras und Videogeräte erzeugen so einen eigenen "Fingerabdruck".

Einen Teil der Daten hast jetzt gelöscht, und somit kannst die Karte nur im Mobiltelefon neu formatieren, damit sie erkannt wird, falls kein Backup erstellt hast, um die Karte komplett wieder herzustellen.

Durch das Formatieren wird die Datenstruktur wieder hergestellt und Du wirst auch wieder leere Ordner vorfinden.

... oder Du nutzt das Programm Testdisk, womit auf allen Datenträgern gelöschte Daten wieder herstellen kannst, sofern sie noch nicht überschrieben wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FemaleVampyre
12.07.2016, 22:58

Nicht formatieren, auf gar keinen Fall. Datenrettungsprogramm, gerne, formatieren, bitte nicht.

Wenn du den Datenträger formatierst fürs Handy, und somit neue leere Ordner erstellst, überschreibst du wohlmöglich noch einzelne Fragmente deiner verloren gegangenen Daten, was ein vollständiges Wiederherstellen komplizierter macht als es eigentlich ist.

0

Probier es mal mit der Recuva Datenrettung, das bekommst du auf chip.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?