Alle 2 Tage Erbrechen und starkes Sodbrennen?

2 Antworten

Insuffizienz des Magenschliessmuskels

Frag. Deinen. Arzt.

19

halt die klappe, die will das von uns wissen und nicht vom arzt.

0
10
@bejob

Halt du deine Klappe, wir können und sollten darauf aber keine Antwort geben!

0
19
@HihiHohoHiHo

vieleicht ist ein arzt unter uns und kanns aus ihren Symptomen was herauslesen du ungebildetes kind

0
10
@bejob

Der Fragesteller ist zu unfähig seinen Arzt nach einer einfachen Diagnose zu fragen. Selbst jetzt, kurz vor der OP kennt der Fragesteller noch nicht mal den Namen der eigenen Krankheit. Man sollte vorsichtig sein, geistig umnachteten Personen Antworten auf solche Fragen zu geben.

0

Speiseröhre brennt?

Hallo habe brennen am ganzen Körper mit Taube Füße kribbeln in armen und Händen Füßen ... und so starkes Sodbrennen alles brennt wie Feuer ! War bei 100 Ärzten keiner kann mir helfen Leukozyten 13...

mich kann nicht mehr schlafen habe alle Untersuchungen hinter mir ! Was kann ich tun das brennen strahlt sich vom Brust Korb in die Arme schon aus und meine Füße Sind taub helft mir

...zur Frage

Nachts Magensäure in der Speiseröhre

Hallo, Ich habe folgendes Problem: Heute Nacht bzw. Morgen ca. 8Uhr (bin allerdings erst um 3Uhr ins Bett) wachte ich auf, da mir beim Liegen Magensäure in die Speiseröhre gelaufen ist. Es war aber nicht wie gewöhnliches Sodbrennen sondern eher als wenn man erbrechen würde aber es ist halt nur in der Speiseröhre gewesen. Als ich dann blitzartig aufstand war mir schlecht und ich hatte das Gefühl gleich erbrechen zu müssen. Dann trank ich einen Schluck Wasser und es wurde besser. Ich legte mich dann wieder schlafen und schlief auch bis 12:30Uhr ganz normal durch. Jetzt geht es mir wieder besser und ich konnte normal frühstücken. Soweit so gut jetzt allerdings bin ich ziemlich unsicher, nervös und würde gern wissen was die Ursache dafür war. Vielleicht hat ja jemand etwas Ähnliches gehabt und kann mir da mehr zu sagen. Danke schonmal im voraus.

...zur Frage

Ssw 35 blut erbrochen?

Guten Morgen

Hoffe mir kann vielleicht jemand einen Rat geben, ich bin in der 35ssw und habe die ganze Schwangerschaft mit morgendlichen erbrechen zutun in der 9ssw war ich im kh und bekam vomex Zäpfchen sowie Infusion was alles verschlimmerte Nun beschränkt sich die Übelkeit auf 1 mal morgens und dann plagt mich ab abends heftiges sodbrennen ich habe heute malwieder hell rotes Blut beim erbrechen dabei gehabt beim letzten mal sagte ich es meinem Frauenarzt der mit keine antwort gab und auch nichts aufgeschrieben hat oder der gleichen. Ich habe aber auch keine weiteren Beschwerden wie Bauchweh oder unterleibsschmerzen nur Sodbrennen und beim erbrechen war Blut dabei seit gestern hab ich ein Kloß im Hals Gefühl mehr nicht :/? kann es ein Magengeschwür sein oder eine Wunde der speiseröhre?

...zur Frage

sodbrennen bei diät?

ich versuch schon seit ein paar Wochen abzunehmen, indem ich weniger esse oder zb Mittagessen und Abendessen zu einer Mahlzeit zusammenfallen lasse, hat früher super funktioniert aber jetzt bekomme ich in der Nacht und am Morgen starkes Sodbrennen, ich bin mir aber nicht sicher ob es wirklich Sodbrennen ist oder mir schon so übel vom nichtsessen ist dass es sich gleich beschi..en anfühlt. Was könnte man dagegen machen? gibt es irgendwelche Tricks damit ich nicht so ein Gefühl von Sodbrennen habe?

...zur Frage

Magenschleimhaut Entzündung, welche (Haus)mittel?

Hallo!

Ich weiß, Ferndiagnosen sind immer sehr grenzwertig, morgen Vormittag werde ich auch beim Hausarzt sitzen, aberich bräuchte etwas für jetzt.

Seit der Nacht von Sonntag auf Montag, habe ich mit Sodbrennen und Übelkeit zu kämpfen. Am Montag habe ich mir noch nichts bei gedacht, da wir eine Familienfeier hatten, mit viel fettigem Essen und auch Alkohol. Also habe ich mich Montag auf trockenes Weißbrot, Brühe und Kartoffelbrei beschränkt. Zum Abend hin ging es auch wieder recht gut. Dienstag Morgen fehlte mir zwar der Appetit, aber ansonsten ging es- bis zum späten Nachmittag. Da ging das Spiel von vorne los, obwohl ich mich Dienstag, bis auf ein halbes Körnerbrötchen mit Käse, weiter an meinen "Diätplan" gehalten habe. Brechreiz hatte ich auch, übergeben habe ich mich nicht. Heute morgen gab es nur ein Stück trockenes Graubrot und eine Tasse Brühe. Während der Arbeit zwei Tassen Kaffe (ohne Koffein) und Wasser mit Kohlensäure (haben leider nichts anderes auf der Arbeit). So wie gestern ging es heute Nachmittag wieder los. Sodbrennen, Übelkeit und eben mit einmaligem Erbrechen (ohne Blut). Selbst wenn ich was warmes trinke, tut es im Oberbauch (Ende der Speiseröhre?) schon weh, beim Essen nicht. Eben habe ich wieder im Kartoffelbrei rumgestochert und es ist problemlos drinnen geblieben.

Ich muss vielleicht dazu sagen, dass ich in letzter Zeit extrem viel Stress hatte (Jobende, Probleme beim neuen Job, Trennung) dadurch habeich, vom Apotheker empfohlen, Neurexan genommen (1-4 x täglich seit 2 Wochen, an manchen Tagen gar nicht). Schwangerschaftstest war negativ.

Was mich bloß wundert ist, dass das erst immer in den frühen Abendstunden anfängt. Ich mache mir schon Sorgen, vor allem weil ich erst 18 Jahre alt bin

...zur Frage

Sodbrennen Alkohol was tun? schlimm

Bin das erste mal auf Mallorca und wir trinken jetzt schon seit 2 tagen am abend. Gestern abend bekam ich irgendwann starkes Sodbrennen. Jetzt habe ich nach der Nacht das erste Glas getrunken und habe es immernoch, was tun? Ist das gefährlich? Kommt das von billigem Alkohol hatte ich in Deutschland noch nie. Kann ich bedenkenlos weiter trinken?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?