Alle 2 ohren nach Erkältung verstopft, vergeht das wieder?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja das geht wieder weg es iSt nur unangenehm wenn es irgendwann in der"mittelfase" befindet dann fängt es an wehtut um aber wenn du eine Rotlicht Lampe hast dann kannst du die auf deine Ohren richten oder du kannst auch mit einem Inhalator  mit heißem Wasser und einem Teelöffel Salz inhalieren aber zum Arzt musst du jetzt nicht unbedingt gehen es sei den ,die schmerzen werden schlimmer dann würde ich einen Arztbesuch nur empfehlen 

Ps: sorry wegen Rechtschreibfehler 

Pps: das mit dem inhalieren kannst du auch mit einem Topf aufgekochtem Wasser machen ...einfach Topf auf eine Unterlage stellen dann drüber beugen und ein Handtuch drüber ;)

Bei mit hat es sehr geholfen ,gute Besserung ;)

Greeny75

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grindin
06.06.2016, 20:38

Danke:) werde ich mal versuchen

0

Rhinopront Tabletten holen 👍🏻 wirken Wunder.
Deine Nasennebenhöhlen sind angeschwollen und deshalb der druck auf den Ohren. Rhinopront Tabletten lassen die gesamten Nebenhöhlen wieder abschwellen und deine Ohren werden wieder frei. Nasenspray wirkt nur da wo es hin kommt. Außerdem machen Nasensprays die Nasenschleimhaut kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nasenspray kann helfen, wenn die Nase frei wird werden es die Ohren meist auch. Und lieber zum Arzt, wenn es morgen nicht besser ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grindin
06.06.2016, 19:54

Benutze seit Samstag Nasenspray, es ist zwar ein wenig lauter geworden, aber ich kann es nicht mehr unterscheiden wie es davor war

0
Kommentar von Lapushish
06.06.2016, 19:55

Dann fahr morgen mal lieber zum Arzt, nicht dass es irgendwas anderes ist :/

0

geh lieber zum Hals Nasen Ohren Arzt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grindin
07.06.2016, 14:21

War ich heute morgen

0

Was möchtest Du wissen?