All ergießt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es gibt zwei: einmal nimmt man Blut ab und dann wird es im Labor geprüft gegen was man allergisch ist. Oder man bekommt auf den Arm oder Rücken so ganz kleine Piekser. Dann wird da der Stoff draufgeträufelt, gegen den man allergisch sein KÖNNTE. Wird es an dem jew. Stoff dick, ist man evt. allergisch....

du bekommst ein Gitter auf den Unterarm gemalt und dann werden verschiedene Flüssigkeiten in die Kästchen geträufelt und dann wird die haut jedes Kästchen leicht eingeritzt

lg louise146

Entweder wird dir Blut entnommen und im Labor auf Reaktionen getestet oder, dir wird eine ganz kleine Menge in den Arm gesprizt und geguckt ob du darauf reagierst.

Bei meinem Bruder wurde es früher gemacht das er Stoffe tröpfchenweise auf den Arm in einer Art Gittermusterrung ich glaube auch mit Nummer getröpfelt wurde. Dann wurde gewartet und geschaut auf was die Haut reagiert und in welchem Ausmaße.

Es kommt drauf an, was für ein Hauttest durchgeführt wird!

Beim Pricktest werden dir bestimmte Allergene auf die Haut geträufelt, dann wird die Haut kurz angeritzt, sodass die Lösung in geringen Mengen in dein Blut gelangen kann. Dann wartest du und nach einer Zeit werden bestimmte Lösungen reagieren oder nicht, so wird nachgewiesen, auf was du allergisch bist.

Dann gibt es noch den Intrakutantest, dabei werden dir die Allergene tief in die Haut gespritzt. so reagieren auch Stoffe, die schwere oder nur leicht reagieren. Das ist ber etwas schmerzhafter und es kann durch den Einstich zu verfälschten Ergebnissen kommen!

Aber alles in allem ist der Test nicht ganz so schlimm! Ich hoffe ich konnte helfen, denn ich schreibe meine Facharbeit über Allergien! :D

Es wird untersucht, auf welche Stoffe du allergisch reagierst (google Prick-Test).

Es wird getestet, ob du Allergien hast.

Du bekommst Spritzen und dann wird getestet auf was du allergisch reagierst.

Gestiefelte 05.09.2014, 22:41

Spritze bekommen, bedeutet ja sowas wie geimpft werden. Das ist aber nicht so beim Allergietest!

0
MYapocalypse 07.09.2014, 13:59
@xDolcementex

Ist gibt einmal den Pricktest und den Intrakutantest, beides Sind Hauttest! Also ist es möglich das bei dir ein Intrakutantest durchgeführt wurde. Bei diesem Test werden die Allergene nämlich unter die Haut gespritzt, damit sie besser reagieren können!

1

Was möchtest Du wissen?