Alkoholverbot Autofahren- wieso?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Die können noch nicht so gut nüchtern fahren, deshalb müssen sie das erst mal üben,

Wenn sie das können und etwas älter sind, gehen sie auch verantwortungsvoller mit Alkohol um und dürfen mal ein Glas trinken und dann doch noch fahren. (So ist die Theorie)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil man davon ausgeht, das ein Fahrer, der frisch seinen Führerschein hat oder U21 ist noch Erfahrung im Straßenverkehr sammeln sollte, ohne Angetrunken zu sein. Und von Fahrern Ü21 geht man davon aus, das sie die notwendige Reife im Kopf haben, um vernünftig genug mit dem Auto, auch leicht alkoholisiert, umzugehen. Eine reine Schutzmassnahme um nüchtern eine Fahrpraxis zu erlangen, die man dann besser umsetzen kann, falls man was getrunken hat. Aber generell tendiere ich zu 0,00 am Steuer. Sollte doch was passieren ist man auch mit 0,01 teilschuldig!!!! Meine deviese: Kein Alkohol am Steuer - never ever! Wenn was passieren würde, würd ich mein lebtag nicht mehr froh!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist überhaupt nicht so gedacht dass erwachsene alkohol trinken dürfen und danach noch unbesorgt ins auto steigen sollen. Auch ein älterer Fahrer sollte stehts nüchtern fahren. Jugendliche können den konsum nur nicht so gut kontrollieren wie ein erfahrener verantwortungsbewusster erwachsener. was auch nur die norm ist. wenn bspw. dein vater einen unfall baut und sich rausstellt dass er 0,4 promille im blut hat, wird im trotzdem alkohol am steuer angehängt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es eh in einigen Ländern. Generelles Alkoholverbot ist deshalb problematisch, da ja auch in Medikamenten manchmal Alkohol drin ist, oder wenn du Apfel, oder anderes Obst gegessen hast, reicht das auch um den Alkomat zum anspringen zu bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein gewissenhafter Fahrer fährt eh nicht unter Alkoholeinfluß, er brauch gar kein Verbot. Ist es so schwer nicht zu Trinken um zu fahren oder Umgekehrt ????? Nein. Viel Elend ist durch Alkohol am Steuer verursacht wurden-gerade junge Fahrer sollten niemals unter Alk oder Drogen fahren-Quatsch, jeder !!!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil junge Autofahrer das nicht gut einschätzen können, mit wieviel sie noch fahren können. Ältere eher.

Aber du hast Recht. Es sollte für ALLE, egal welches Alter, dieses Verbot gelten !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil man meint fahranfänger unter 21 jahre haben noch nicht die nötige praxis um besoffen zu fahren, nein eigentlich ist es die reaktion auf die vielen unfälle von sog. disco fahrten. Hätte aber auch nichts gegen ein allgemeines alkoholverbot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Alkohol ein grosser Wirtschaftszweig ist und die Wirtschaft bekanntlich über dem Wohlergehen der Menschen steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich auch nicht, es wäre wirklich dringend erforderlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?