Alkoholunverträglichkeit? Was tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du kennst die Reaktion deines Körpers; du solltest auf Alkohol verzichten. Du wirst auf Inhaltsstoffe allergisch reagieren.

Verzichte auf Alkohol, mehr kannst du nicht tun. Tut mir leid - es geht aber auch ohne Alkohol. Ich habe eine Freundin, die eine Allergie hat und natürlich geht es auch ohne Alkohol. Ich habe immer was da, was sie gern trinkt und alle anderen wissen das auch.

Trink einfach nichts alkoholisches. Ist eben so.

Kann durchaus sein ,das dein Magen den Alkohol nicht verträgt.Lass ihn ganz weg ,wenn du eh kaum was trinkst.Dann kannst du auch auf ein Bier oder einen Feigling verzichten.

Wenn du ohnehin Probleme nach Alkoholgenuß bekommst, dann laß es doch einfach. Gibt auch alkoholfreie Getränke, wie Wein oder Sekt.

Auch wenn dies jetzt keine Hilfe ist , aber ist bei mir auch so ...mir wird schon schon nack kleinen mengen schlecht ... würde mich auch mal interessieren woran das liegen könnte PS: ich trinke ebenfalls selten bis garnicht.

Lg Brosieben

würde mich auch mal interessieren woran das liegen könnte

Da hättest du schon längst mal einen Arzt konsultieren sollen.

1

Dann solltest du mal zum Arzt gehen. Das kann was Ernstes hinter stecken (Magen, Bauchspeicheldrüse usw.). Und Leberschäden, sogar sehr schwere, kann man sich auch ohne Alkohol zuziehen. Auf Alkohol wirst du, wohl oder übel, völlig verzichten müssen. Und bis die Sache abgeklärt ist, auch aufs Rauchen.

Ihr habt ja recht. Da ich eh selten bis gar nicht trinke, kann ich auch darauf verzichten. Aber erstmal danke für die Antworten.

Was möchtest Du wissen?