Alkoholmissbrauch - erholen sich die Organe wie Leber Nieren und Nerven?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Menschen sind verschieden. Es kann durchaus sein, dass die Leber bleibend geschädigt ist. Ich kenne auch Patienten, die über die Jahre so viel getrunken haben, dass das Gehirn nicht mehr richtig funktioniert. Irreversibel, auf deutsch: es wird niemals wieder besser!

Die Leber kann sich oft fas vollständig regenerieren. Das Herz eher weniger. Das Gehirn in Grenzen durch neue Verknüpfungen.

Die Leber kann sich Regenerieren, der Rest wie abgestobene Hirnzellen eher nicht

Nieren nicht gut und Leber kaputt

Hallo , ich bin 15 , der große Bruder meiner besten Freundin liegt momentan seit heute im Krankenhaus uns wurde mit dem Helikopter in eine Spezialklinik gebracht . Seine Nieren sind total kaputt und seine Leber auch (das waren die Worte die ich bis jetz gehört habe ) Meine beste Freundin ist verständlicher weiße total fertig und nur am weinen , kann mir irgendjemand sagen wie ich sie aufbauen kann außer ihr zu sagen das er sich erholen wird (Sie ist schon soweit ihm ihre Nieren demnächst eventuell zu spenden ) Und jetzt noch eine frage ist so etwas tödlich oder wie sind die realen Chancen das er sich er holt oder das übersteht und welche Lösungen gibt es dafür ? Danke schon mal für eure antworten

...zur Frage

leber nieren platzen

hi leute ich wollte mal fragen wie gefährlich es ist wen die leber oder niere platzt. Ich lieg gerade im krankenhaus und kann auf eogene verantwortung raus die ärzte meinen aber die leber und niere sind sehr leicht größer ich wollt jez mal wissen wie gefährlich des ist und wie leicht die organe wirklich platzen. Die ärzte hier wollen alle nicht mit mir persönlich reden leider

...zur Frage

Organ Fachbezeichnungen auf Latein?

Brauche für die folgenden Organe die Fachbegriffe:

  • Lunge
  • Herz
  • Leber
  • Gallenblase
  • Speiseröhre
  • Magen
  • Dünndarm
  • Dickdarm
  • Milz
  • Bauchspeicheldrüse
  • Nieren
  • Harnblase
...zur Frage

Muss ich jetzt zum erholen ins Krankenhaus?

Ich hatte vor kurzem einen Snowboard Unfall. Ich war auch beim Arzt und der hat gesagt ich brauche einfach Ruhe und Erholung (war eine Gehirnerschütterung). Seit ich aber zurück von den Ferien bin, haben sich die Symptome verschlechtert. Ich habe ständig starke Kopfschmerzen weil ich einfach keine Zeit habe mich zu erholen (Schule und Privat). Meine Freundin hat mir erzählt, dass wenn ich mich nicht zu Hause erholen kann, dass ich vielleicht vom Hausarzt ins Krankenhaus geschickt werde damit ich mich dort erholen kann und ich mir eine Auszeit gönnen darf. Stimmt das? Wenn ih ehrlich bin, kann ich mich Zuhause auch nicht wirklich erholen. Trotzdem will ich lierber nicht ins Krankenhaus.

...zur Frage

Welche Organe sind bei Diabetes bzw. Zuckerkrankheit betroffen?

Ich habe erfahren das ein Familienmitglied Diabetes hat. Ich wollte wissen welche Organe betroffen sind und wie die Organe dann mit dieser Krankheit funktionieren. Kann es geheilt werden?

...zur Frage

Nerven regenerieren, Alkohol, Langzeitschäden...

Hallo,

ich habe noch nie was davon gehört/gelesen, dass sich Nerven(zellen) regenerieren. Vor kurzem wurde mir das gesagt, als ich strikt ablehnte ein Schluck Bier zu trinken. Und jetzt wollte ich fragen ob das stimmt, dass sie sich wirklich wieder regenerieren? Oder nur unter bestimmten Umständen? Und unabhängig von den Nerven, gibt es auch noch die Leber und etc. der der Alkohol schadet. Bleiben diese Schäden dann auch? Auch wenn man wenig trinkt, nehmen wir mal an ein Glas Sekt im Monat, ist das ja nicht so, als ob das dem Körper ja kein bisschen schadet, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?