Alkoholkonsum entgehen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ganz einfach: nimm dir ne Packung Schmerztabletten mit und wenn dich wieder jemand zum Alk verführen möchte, sag einfach, du hättest eine davon genommen.

Sag du bist trockene Alkoholikerin, dann hast du Ruhe.^^

Spaß bei Seite, wenn du aus Überzeugung nicht trinken willst und die Leute das nicht akzeptieren wollen, dann bist du mMn einfach im falschen Umfeld. Gute Freunde akzeptieren eine Entscheidung und nach bestandenem Abi kann man sich immer noch was gönnen. Auf die paar Monate kommt es nicht an und danach kannst du dann was trinken, wenn du es auprobieren willst. Ansonsten lass es halt. Mit Alk kann man Spaß haben, ohne aber auch.

Rollostoimetz 10.07.2011, 08:48

Wenn Du angibst "trockene Alkoholikerin" zu sein, dann wird das mit Sicherheit genügend Deppen mobilisieren, die versuchen werden Dir das geradezu zwanghaft ausreden zu wollen^^

0

Sag du nimmst Antibiotika wegen einer Entzündung im Ohr. Und es gibt keine Anzahl von Vollrauschen. Mach dir keine Sorgen, wenn du ab und an mal was trinkst vergisst du nicht gleich die ganzen Abi-Sachen... Hab auch Abi gemacht trotz zahlreicher lustiger Nächte :D

könntest sagen, du hast einen empfindlichen magen und dir wird schlecht vom alk.

Erstmal hast du eine sehr gute Einstellung gegenüber Alkhol.

Du solltest nicht nach einer Ausrede suchen, sondern eifnach sagen: nein danke, ich trinke keine Alkhol. Das müssen sie akzeptieren.

Warum die ganzen vorgeschobenen Gründe, Ausflüchte und Täuschungsmanöver? Du hast doch jedes Recht der Welt, genauso wie hier auf GF zu sagen:

"Habe keinen Bock auf Alkohol"

PsychoMania 10.07.2011, 12:51

Wenn ich das antoworte werden sie aber noch mindestens 10 mal auf mir rumhacken und versuchen mich zum Trinken zu bekommen. Wenn ich sage ich habe Tabletten genommen dann ist Ruhe.

0

Was möchtest Du wissen?