Alkoholkater immer heftiger wieso?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Moin,

haben Sich Deine Lebensumstände verändert ? 

- mehr Stress - Familie - Freundin - Schulden, also irgendetwas, was Dein Leben einschneident verändert - ohne das Du es wahrnimmst? 

Drugs? ( Rauchen war bei mir das Problem -als ich aufhörte war ich ein Arlo.. aber 2 Monate später war alles besser  :) ... ) 

Irgendwas passiert im Job / Familie ? Schlechte Ernährung  :) ? 

so long(knife)

PS: Hatte auch eine Phase, war bei mir die nicht mehr vorhandene Familie ...

Ein Kater entsteht meistens, weil dem Körper durch den Alkohol zu viel Wasser und Mineralstoffe entzogen wurden. Man kann also vorbeugen, wenn man zu jedem Glas Alkohol ein Glas Wasser oder Saftschorle trinkt. Ist der Kater am nächsten Tag dann doch so schlimm, kann man ACC akut Brausetabletten aus der Apotheke (eigentlich für Husten) einnehmen und viel trinken, das hilft besser als jede Aspirin, weil der Wirkstoff Acetylcystein gut gegen den Kater wirkt. 

Selbst wenn es am Alter liegt kannst du ja helfen. Trink einfach nicht zuviel verschiedenes, Iss in der Nacht nichts mehr, damit du den Alkohol schon abbauen kannst und sauf nur bis 4h bevor zu schlafen gehst und trink nochmal nen Liter Wasser. 

Wie mache ich am besten mit ihr (psychisch angeschlagen) Schluss?

Hi Leute
ich (19) bin inzwischen seit über einem halben Jahr mit meiner Freundin zusammen, merke bereits aber seit 2 Monaten immer wieder, dass ich mich in diese Beziehung zu schnell gestürzt habe. Ich fühl mich nichtmehr von ihr angezogen, weder was Gespräche noch Sex betrifft. Das Problem, das zwar auch ein Grund warum ich Schluss mache ist, aber nicht der alleinige, ist dass sie psychisch sehr labil ist, also auf stresssituationen nicht zurecht kommt und ihren Frust meistens an mir rauslässt. Außerdem leidet sie (durch einen Psychologen nachgewiesen) unter verlustängsten und angehenden depressionen. Ich bin kein mensch der behauptet 'meine freundin hat eine psychische Erkrankungen, und deswegen mache ich Schluss'. Nein. Das problem besteht darin dass ich von ihr ständig mit neuem Streit konfrontiert werde, da sie schlichtweg überreagiert. Nun ist die frage, wie beende ich das ganze am besten? Trotz allem sagt sie mir
Immer wie sehr sie mich doch liebt, aber ich komme mit ihr einfach nichtmehr voran. Bin schon ganz durch den wind deswegen, hoffe ihr habt vielleicht einen Einfall. Schonmal danke!

...zur Frage

Gibt es Pflegeheime für psychisch kranke Kinder und Jugendliche?

Gibt es solche Einrichtungen oder welche Alternativen gibt es für psychisch kranke Kinder und Jugendliche (v.a. ohne Eltern)?

...zur Frage

Ständiger Schwindel hört nicht auf?

Hallo! Ich bin w/17 und habe ein Problem. Mein Kreislauf macht mich fertig. Seit Februar habe ich nun einen ständigen Schwindel der einfach nicht vollkommen weggeht.

Ich bin um die 1,60 m groß und wiege knapp unter 50kg; bin also gerade so an der Grenze zwischen Unter- und Normalgewicht. Ich esse ganz normal, ich lege nur einfach nicht sonderlich viel zu. Ich trinke wohl 1 - 1,5 Liter am Tag und bin recht faul. Ich nehme auch seit Mai die Pille, aber dass der Schwindel daran liegt, wage ich zu bezweifeln und auch meine Frauenärtzin meinte, das läge wohl nicht daran. Ich habe niedrigen Blutdruck, bei einer Auswertung meines Blutes konnten aber keine Organschäden oder ähnliches festgestellt werden. Ich brauche eine Brille, die Stärke ist aber nicht allzu hoch und ich trage sie kaum. Eine Zeit lang ging es mit ihr besser, aber jetzt ist mir auch manchmal mit Brille schwindelig.

Den Schwindel würde ich nicht als "alles dreht sich" beschreiben. Es ist mehr so, dass ich keine ruhige Sicht habe. Alles scheint sich zu bewegen und zu wackeln. Nichts steht still. Ich bin noch nie in meinem Leben umgekippt, habe aber manchmal das Gefühl, dass ich kurz davor bin.

Dass mir schwindelig ist bemerke ich oft, wenn ich unabgelenkt bin oder ich mich unwohl fühle (z.B. wenn ich im Unterricht sitze und das Gefühl habe, alleine zu sein oder dass, falls was passiert, ich den Raum nicht ohne Weiteres verlassen kann)

Meine Psyche ist angeschlagen, ich habe Emetophobie, und, so wie ich denke, Stress und auch möglicherweise Depressionen (ich bin aber nicht suizidgefährdet). Meine Frauenärztin meinte, es wäre gut möglich, dass der Schwindel psychisch bedingt ist, weil weder Brille, Obst, viel trinken, Vitamin D Tabletten noch sonst was dauerhaft zu helfen scheinen. Gestern bin ich sogar mit Schwindel aufgewacht, obwohl ich lag.

Vielleicht kennt sich ja jemand aus und kann helfen. Liebe Grüße

...zur Frage

Psychisch/ Emotinonal/ körperlich durch Pille verändert?

Hallo,

hat jemand Erfahrungen mit der Pille bellissima?. Ich nehme die Pille seid 3 monaten und ich fühle mich Tag für Tag schlechter. Seid ein paar Tagen habe ich eine Dauer angst störung, ich verspüre permanent das Gefühl von Angst obwohl eigentlich alles super in meinem Leben läuft. Ich habe auch das Gefühl Psychisch labil zu sein durch die Pille. Ich habe oft Depressionen und fühle mich körperlich nicht gut (übelkeit, zittern, Angst gefuehl,). 1.Hatte jemand mal das gleiche Problem bei einer Pille ? 2. Was für Folgen hat das für den Körper wenn man die Pille abbricht?

MFG :)

...zur Frage

"Fremdgefährdung" durch psychisch Kranke?:

Was genau ist damit gemeint? Werden psychisch Kranke bereits prophylaktisch behandelt? Werden sie schon eingewiesen, wenn sie Leute warnen oder "drohen", die ihnen Leid zufügen, auch, wenn sie noch gar nichts getan haben?

...zur Frage

Erbärmliches Leben, und sehe keinen Sinn darin weiterzuleben, was soll ich tun?

Mein Leben ist leider extrem trostlos und sinnlos. Und ich fühle mich körperlich auch nicht gesund und psychisch bin ich wohl auch angeschlagen. Und leider bin ich auch extrem verbittert und mittlerweile auch bösartig geworden gegen andere. Einfach weil mein Frust immer mehr steigt. Ich frage mich wirklich was es bringt dieses trostlose sinnlose Leben noch weiter zu leben? Mein Leben ist nämlich immer etwa das gleiche, wobei man das nicht mehr Leben nennen kann, nein es ist einfach nur noch ein warten auf den Tod. Und oft frage ich mich warum ich mich nicht einfach umbringe? Ich meine, es bringt doch nichts weiter zu leben in diesem Zustand?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?