Alkoholische Getränke von Tschechien nach Deutschland

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Reisen/Reisen-innerhalb-der-EU/Steuern/Genussmittel/genussmittel_node.html


Sie können für Ihren persönlichen Bedarf grundsätzlich aus jedem Mitgliedstaat der EU Waren abgabenfrei und ohne Zollformalitäten nach Deutschland mitbringen. Manchmal werden allerdings Waren in so großen Mengen mitgebracht, dass eine rein private Verwendung zweifelhaft erscheinen muss.

Für verbrauchsteuerpflichtige Waren wie Genussmittel wurden deshalb nachstehende Richtmengen festgelegt, bis zu denen eine Verwendung zu privaten Zwecken angenommen wird:

  • 10 Liter Spirituosen (z.B. Weinbrand, Whisky, Rum, Wodka)10 Liter Alkoholhaltige Süßgetränke (Alkopops)
  • 20 Liter Zwischenerzeugnisse (z.B. Sherry, Portwein und Marsala)
  • 60 Liter Schaumwein
  • 110 Liter Bier

Das sind nur Richtmengen, bei einer Kontrolle muss schon bewiesen werden, dass das Zeug für eine Fete oder die Hausbar gekauft wurde. Ansonsten gilt das als gewerbliche Einfuhr; dann werden Abgaben und Starfen fällig.

Was möchtest Du wissen?