Alkoholintoxikation dem Jugendamt gemeldet?

4 Antworten

Dass bei euch zu Hause ein Besuch des Jugendamtes erfolgt um zu prüfen, ob sich deine Eltern ordnungsgemäß um dich kümmern. Unter Umständen auch mit der Polizei.

Nun, da du nicht volljährig bist und das ja nicht das erste Mal ist, dass dir das passiert ist, wird das Jugendamt sicherlich deine Eltern kontaktieren, um festzustellen, was bei euch schief läuft. Im besten Fall wird es mit deinen Eltern zusammen dafür sorgen, dass Maßnahmen ergriffen werden, damit sich sowas nicht wiederholt.

Ja, die machen dann einen Hausbesuch bei Euch, um sich ein Bild von Deinem Umfeld zu machen und mit Deinen Eltern zu besprechen, wie das in Zukunft verhindert werden kann.

Lustig wird das nicht.

Woher ich das weiß:Beruf – Seit über 20 Jahren Leiter einer Rechtsanwaltskanzlei.

Da wird Euch jemand vom Jugendamt zu Hause aufsuchen und erkunden wollen, wie das passieren konnte.

Was möchtest Du wissen?