Alkoholgesetz in Österreich

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Soweit ich das grad gelesen hab, ist das JSG bei euch von Bundesland zu Bundesland anders geregelt.

Im Wiener Jugendschutzgesetz beispielsweise steht gar nichts über die Art der alkoholischen Getränke. Im Kärntner Jugendschutzgesetz hingegen ist eine genaue Grenze (12 % Vol.), sogar vom Blutalkoholwert vorgeschrieben.

(wohn nicht in Österreich, daher geb ich grad nur wieder, was mir das Internet gesagt hat)

Jugendschutz in Österreich

Das schreibt Wikipedia über das Jugendschutzgesetz: Jugendschutzgesetz ist ein in Österreich auf Landesebene geregeltes Gesetz, das dem Schutz von Kindern und Jugendlichen in der Öffentlichkeit dient. Aufgrund der föderalen Regelung gibt es neun verschiedene Versionen mit einigen relevanten Unterschieden. In Wien wurde Mitte Mai 2002 das alte Jugendschutzgesetz vom 26. April 1985 erneuert und ist beinahe gleich dem Niederösterreichischen und Burgenländischen Jugendschutzgesetz. Grundsätzlich werden in dem Gesetz das Mindestalter zum Konsum von Tabak und Alkohol sowie die Aufenthaltsorte und Aufenthaltsdauer in der Öffentlichkeit festgelegt.

nach oben

Wichtige Neuerungen des Wiener Jugendschutzgesetzes 2002: Neue Ausgehzeiten Jugendliche bis 14 Jahre müssen bis 22 Uhr zu Hause sein, außer sie sind mit Aufsichtsperson unterwegs ist. Jugendliche von 14 bis 16 Jahre müssen um 1 Uhr nachts Zuhause sein und ab 16 Jahren gibt es nach dem Jugendschutzgesetz keine Beschränkung mehr. Die Eltern der jugendlichen Kindern haben allerdings das letzte Wort und entscheiden ob ihr Kind schon früher zu Hause sein muß.

Aufenthalt an öffentlichen Orten Es gelten jetzt die neuen Zeiten fix, außer es gibt eine besonderen Grund, wie z.B. der direkte Nachhauseweg von einem Kino etc.

Jugendgefährdende Medien wurden in das neue Gesetz mit einbezogen, genauso wie verbotene Orte wie Lokale mit Prostitution und Wettbüros.

Rauchen und Alkohol Jeder Jugendliche ab dem 16. Lebenjahr darf Tabakwaren (natürlich ohne Zusätze!) und Alkohol in der Öffentlichkeit konsumieren.

Strafen (deutlich angehoben) Der Rahmen für Unternehmer und Veranstalter wurde deutlich angehoben: bis zu 15 000 Euro. Bei Jugendlichen ist es nun so, dass vor einer Geldstrafe ein Gespräch beim Jugendamt vorgesehen ist. Erst wenn Jugendliche nicht einsichtig sind, gibt es eine Geldstrafe bis 200 Euro. Links Wiener Jugendschutzgesetz 2002 Link Das Wiener Landesjugendreferat Link Die Kinder- und Jugendanwaltschaft Link Jugendinfo Wien Link

nach oben

Adressen Es stehen noch keine Adressen für Österreich zur Verfügung. Schauen Sie bitte später wieder vorbei. nach oben

Auf dieser Website erfolgt keine Rechtsberatung. Jugendschutz-Gesetz.de stellt nur eine Informationssammlung dar und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Siehe Nutzungsbedingungen. Für konkreten Rechtsrat empfiehlt es sich einen Rechtsanwalt zu konsultieren. Navigation Deutschland Adressen Links Österreich Inhalt Adressen Links Service Druckversion Jugendschutzgesetz Link Button Jugendschutzgesetz auf Ihrer Homepage

Interessantes:

lernen in englisch französisch auf französisch

Jugendschutzgesetz Deutschland Jugendschutzgesetz Österreich Jugendschutz nach oben Alle Rechte Vorbehalten © 2007 bis heute jugendschutz-gesetz.de

L. G. Aral59

Biermischgetränke haben ca.2,5-3,5%,also in geringen Mengen ab 16 in Deutschland!

Alkohol wird in jedem Bundesland anders gehandhabt. Leider herrscht die Unsitte bei Tankstellen und im Supermarkt Alkoholiker in rauen Mengen zu kaufen, das nett man bei uns vorglühen.

Was möchtest Du wissen?