Alkoholfreie Biere angeblich ab 16 Jahren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nachdem der Händler sich frei entscheiden kann, wem er was verkauft, kannst du natürlich nicht dagegen vorgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, da kannst du rechtlich nichts dagegen unternehmen:

http://www.bvlh.net/fileadmin/redaktion/downloads/pdf/Ratgeber_Jugendschutzgesetz_BVLH.pdf

c)

Sonderfall alkoholfreies Bier

Alkoholfreies Bier ist kein alkoholisches Getränk im Sinne des Jugendschutzgesetzes und darf damit laut Gesetz auch an Jugendliche unter 16 Jahren verkauft werden.

Dennoch verweigern viele Händler die Abgabe an Kinder, damit sich Kinder nicht bereits in jungen Jahren an den Biergeschmack gewöhnen.

Grundsätzlich besteht keine Pflicht zum Verkauf. Im Rahmen der Vertragsfreiheit kann jeder Händler für sich selbst entscheiden, ob er den Kauf

von Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren gestattet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Whimbrel1 20.06.2016, 21:18

Es könnte aber ein Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht sein, da Preisausschreiben nach BGH Angebote and die Öffentlichkeit sind.

0

Bier darf ab 16 verkauft werden. Und nicht früher, auch wenn Erziehungsberechtigte es erlauben, darf das Kind, dass unter 16 ist, das Bier nicht kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Whimbrel1 20.06.2016, 21:15

Stimmt doch garnicht, du Halbwissender du! Alkoholfreies Bier muss <0,5% Alkohol enthalten und hat keine gesetzliche Altersbeschränkung.

0

Dann kauf das AFB doch selber und gib es deinem Sohn, wo ist das Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?