alkoholdelikte im polizeilichen führungszeugnis?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es stehen Vorstrafen u.s.w. im Führungszeugnis. Alslo wenn es zu einem "Strafverfahren" mit Verurteilung gekommen ist wird es drinstehen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PepsiMaster 08.12.2008, 22:59

Lässt sich aus den Angaben der Fragestellung nur schwer herauslesen.

Wurde die Fahrerlaubnis entzogen, lag sicherlich eine Straftat vor (z.B. mehr als 1,1 Promille Alkoholkonzentration im Blut; Straftat gem. §315c bzw. §316 StGB) und der Fahrerlaubnisentzug war das Ergebnis des Verfahrens.

Wurde "nur" ein Fahrverbot verhängt (0,5 bis 1,09 Promille; Ordnungswidrigkeit) erfolgt nur eine Eintragung im Verkehrszentralregister in Flensburg.

0

Nein, das steht nicht drin. Es sei denn, da hat man dabei noch eine Straftat verübt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Isalein 08.12.2008, 22:37

ist fahren ohne fahrerlaubnis keine straftat?

0
EmoxX 08.12.2008, 22:37

schwarzfahren is keine straftat? also komm^^

0
Nachtflug 08.12.2008, 22:48
@EmoxX

Okay, mein Fehler, das ist natürlich eine Straftat.

0
PepsiMaster 08.12.2008, 22:56

Das sind sogar direkt mal mehrere Straftaten.

"Nur" Alkohol aber (noch) mit Fahrerlaubnis 315c bzw. 316 StGB; Fahren ohne Fahrerlaubnis 21 StVG.

0

Was möchtest Du wissen?