Alkoholat oder Carboxylat... Für was steht die Endung -lat?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

-at steht für ein negatives geladenes Sauerstoff-Atom.

Das gibt es bei organischen Verbindungen...

Dabei kann man am "-at" alleine aber nicht entscheiden, ob es ein Alkohol- oder ein Säure-Anion ist:

Ethanolat = CH3-CH2-O(minus) = Alkohol-Anion

Acetat = CH3COO(minus) = Säure-Anion der Essigsäure (= Ethanoat - nach IUPAC)

Lactat = CH3-CH(OH)-COO(minus) = Säure-Anion der Milchsäure.

Carboxylat = R-COO(minus) = irgendein Säure-Anion. Der Rest "R" darf beliebig ersetzt werden.

________________________________________________

Das gibt es auch bei anorganischen Verbindungen:

* Sulfat = SO4 (zwei minus)
* Phosphat = CO3 (zwei minus)
* Nitrat = NO3 (minus)
* ....



LG
MCX




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- lat müsste für das Alkohol- Anion stehen.
Die Anionen der Carbonsäuren haben die Endung -oat glaube ich, also zB Ethanoat für das Anion der Essigsäure.
Für Ethanol wäre das Anion dann Ethanolat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steht für die negative Ladung am O Atom

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?