Alkohol während Fahrt

14 Antworten

FRAKTUS haben es auf den Punkt gebracht. Es gibt eigentlich nichts mehr dazu zu sagen. Außer wer solche Gedankengänge entwickelt, sollte wirklich nicht im Besitz eines Führerscheins sein, denn er kann und wird wahrscheinlich auch einmal zur GEFAHR für die Allgemeinheit werden, denn wer kann schon genau eine 0,5-Promille-Grenze einhalte? LG

Die Antwort von FRAKTUS wurde leider gelöscht, denn er sagte, dass der Fragesteller ein grundsätzliches Problem hat.

1

Wenn du selbst merkst, wann du die 0,5 Promille Grenze überschreitest, dann kannst du Alkohol trinken. Ich rate dir aber davon ab, weil niemand genau feststellen kann wie viel Promille er gerade intus hat. Außerdem kann auch ein Promillewert unter 0,5 deine Fahrweise beeinträchtigen. Ich würde es an deiner Stelle nicht machen!

solange du keinen Verkehrvestoß verursachst ist das kein Problem, aber wenn du einen Unfall hast,oder einen Verkehrsverstoß begehst, dann bist du schon mit 0,1 Promille dran

Was möchtest Du wissen?